Sehen Sie sich das restaurierte Video zu „Get A Grip“ an.

BLACK SABBATH – L-R: Tony Martin, Tony Iommi, Cozy Powell, Neil Murray – Fotosession – September 1989. Bildnachweis: Pete Cronin/IconicPix

Pressemitteilung:

Die Geschichte von BLACK SABBATH mit den Sängern Ozzy Osbourne Und Ronnie James Dio Es wurde im Laufe der Jahre in verschiedenen Sammlungen und Sammlungen ausführlich dokumentiert. Bisher konzentrierte sich kein Boxset auf die Zeit von BLACK SABBATH mit Tony Martinder zweitälteste Sänger der Band.

BMG erforscht diese produktive Zeit der Paten des Heavy Metal in einer neuen Sammlung mit der Neuauflage dieser glorreichen vier Alben. „Anno Domini 1989-1995„ wird am 31. Mai 2024 in den Konfigurationen 4-LP und 4-CD erhältlich sein. Das Set enthält die remasterten Versionen von „Kopfloses Kreuz“ (1989), „Tyr“ (1990) und „Gegenseitige Ziele“ (1994) sowie eine neue Version von „Verboten“ (1995), speziell von ihm neu abgemischt Tony Iommi.

Ab heute das wiederhergestellte Video von „Holen Sie sich einen Griff”:

Einige dieser Alben wurden zum ersten Mal für das Vinylformat remastered, während die CD-Version drei exklusive Bonustracks enthält: die B-Seite „Umhang und Dolch„, „Was ist der Nutzen” Und “Der Verlierer bekommt alles“, die beiden letztgenannten wurden bisher nur in Japan veröffentlicht. Das Booklet enthält bisher unveröffentlichte Fotos und Linernotes von Hugh Gilmour. Ebenfalls enthalten ist das Poster von „Kopfloses Kreuz” und die Tourbuchreplik von „Headless Cross Tour„.

Anno Domini 1989-1995“ fasst die Geschichte von zusammen BLACK SABBATH 1989, zwei Jahrzehnte und mehrere Besetzungswechsel seit der Gründung des Heavy Metal. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich die Band um den Riffmaster und Gründungsmitglied gefestigt Tony Iommimit dem legendären Schlagzeuger Gemütlicher Powell (Jeff Beck, Rainbow, Whitesnake), Sänger Tony Martin und langjähriger Mitarbeiter der BLACK SABBATH und Keyboarder Geoff Nicholls (Quarz, Bandy-Beine).

Die Gruppe veröffentlichte ursprünglich „Kopfloses Kreuz” im Jahr 1989 auf IRS-Aufzeichnungen, das erste eines Fünf-Alben-Vertrags mit dem Label. Von Fans und Kritikern gelobt, brachte die vierzehnte Studioveröffentlichung der Band drei Singles hervor: „Teufel und Tochter“, „Ruf der Wildnis“, und der Titeltrack. Der Bassist Neil Murray (Whitesnake, Gary Moore) trat der bei Headless Cross Tour und blieb, um das nächste Album aufzunehmen: „Tyr„aus dem Jahr 1990. Benannt nach dem nordischen Kriegsgott, erforscht das Album mythologische Themen in Liedern wie „Die Schlacht von Tyr” Und “Walhalla“.
Im Jahr 1992, nach einer erfolgreichen Welttournee, erschien diese Inkarnation des BLACK SABBATH wurde eine Pause eingelegt, als die Band vorübergehend wieder zusammenkam Ronnie James Dio. Zwei Jahre später, Martin Und Nicholls Sie kehrten mit ins Studio zurück Iommi aufnehmen “Gegenseitige Ziele“ im Jahr 1994. Die Band wurde durch die Aufnahme eines weiteren Gründungsmitglieds von Sabbath vervollständigt, Geezer Butlerund der Schlagzeuger Bobby Rondinelli des Regenbogen.

Die Besetzung von „Tyr1995 kamen Powell und Murray wieder zusammen, als sie für die Aufnahmen von „Verboten“. Es war das achtzehnte Studioalbum der Band und ihr letztes seit fast 20 Jahren. (Im Jahr 2013, Iommi, Osbourne Und Diener haben das neueste Studioalbum von veröffentlicht BLACK SABBATH„,“13“). „Verboten“, produziert von Ernie C des ZÄHLUNG DER TOTENdie Rap-Metal-Band um den Rapper/Schauspieler/Sabbath-Fan Ice-T, der in dem Song „Illusion der Macht“. Seit seiner Veröffentlichung ist die Audioverbesserung des Albums ein Lieblingsprojekt von Iommi.

Der Kommentar von Iommi:

„Ich war nie zufrieden mit dem Klang der Gitarre und Gemütlich Er war definitiv nie zufrieden mit dem Klang des Schlagzeugs … Also dachte ich, es wäre eine schöne Sache, noch einmal daran arbeiten zu können, ohne einen der Songs zu ändern; Es bestand die Chance, einige der Klänge noch einmal hervorzuheben und sie besser an das anzupassen, was die Leute von Sabbath erwarten würden.“

Unter dieser Adresse vorbestellen

BLACK SABBATH – „Anno Domini 1989-1995“
LP-Titelliste

Kopfloses Kreuz (1989)

Seite Eins
“Die Höllenpforte”
„Kopfloses Kreuz“
„Teufel und Tochter“
„Wenn der Tod ruft“

Seite zwei
„Töte in der Geisterwelt“
“Ruf der Wildnis”
“Schwarzer Mond”
„Nightwing“

Tyr (1990)
Seite Eins
„Anno Mundi“
„Der Gesetzgeber“
„Jerusalem“
„Die Sabbatsteine“

Seite zwei
„Die Schlacht von Tyr“
„Odins Hof“
„Walhalla“
„Fühlt sich gut für mich an“
„Himmel in Schwarz“

Cross Purposes (1994)
Seite Eins
„Ich bin Zeuge“
„Dornenkreuz“
„Psychophobie“
„Virtueller Tod“
„Makellose Täuschung“

Seite zwei
“Sterben für die Liebe”
„Zurück nach Eden“
„Die Hand, die die Wiege rockt“
“Todsünde”
„Böser Blick“

Verboten (1995)
Seite Eins
„The Illusion Of Power“ – mit Ice-T
„In den Griff bekommen“
„Man kann nicht nah genug dran sein“
„Die Ketten abschütteln“
„Ich werde nicht um dich weinen“

Seite zwei
“Verdammt schuldig”
“Krank und müde”
„Rostige Engel“
“Verboten”
“Kuss des Todes”

Anno Domini 1989-1995
CD-Titelliste

Kopfloses Kreuz (1989)

“Die Höllenpforte”
„Kopfloses Kreuz“
„Teufel und Tochter“
„Wenn der Tod ruft“
„Töte in der Geisterwelt“
“Ruf der Wildnis”
“Schwarzer Mond”
„Nightwing“
Bonustracks
„Umhang und Dolch“

Tyr (1990)
„Anno Mundi“
„Der Gesetzgeber“
„Jerusalem“
„Die Sabbatsteine“
„Die Schlacht von Tyr“
„Odins Hof“
„Walhalla“
„Fühlt sich gut für mich an“
„Himmel in Schwarz“

Cross Purposes (1994)
„Ich bin Zeuge“
„Dornenkreuz“
„Psychophobie“
„Virtueller Tod“
„Makellose Täuschung“
“Sterben für die Liebe”
„Zurück nach Eden“
„Die Hand, die die Wiege rockt“
“Todsünde”
„Böser Blick“
Bonustracks
“Was ist der Nutzen”

Verboten (1995)
„The Illusion Of Power“ – mit Ice-T
„In den Griff bekommen“
„Man kann nicht nah genug dran sein“
„Die Ketten abschütteln“
„Ich werde nicht um dich weinen“
“Verdammt schuldig”
“Krank und müde”
„Rostige Engel“
“Verboten”
“Kuss des Todes”
Bonustracks
„Der Verlierer bekommt alles“

NEXT Das Il Volo-Trio erzielte trotz der Kritik hervorragende Ergebnisse