Stürmischer Daniels-Prozess, Trump wütend nach Cohens Aussage, die ihn festhält: „Richter Merchan ist korrupt“

Stürmischer Daniels-Prozess, Trump wütend nach Cohens Aussage, die ihn festhält: „Richter Merchan ist korrupt“
Stürmischer Daniels-Prozess, Trump wütend nach Cohens Aussage, die ihn festhält: „Richter Merchan ist korrupt“


„Es ist ein sehr trauriger Tag für unser Land, für New York.“ Donald Trump reagierte mit seiner berüchtigten „Wut“ auf die Aussage seines ehemaligen Anwalts Michael Cohen im Prozess zu den angeblichen finanziellen Unregelmäßigkeiten des Tycoons, um das Schweigen der ehemaligen Pornodarstellerin Stephanie Clifford alias Stormy Daniels zu erkaufen. Cohen ist der Kronzeuge im Prozess […]

WEITERLESEN

UNTERSTÜTZE UNS

1 € FÜR DEN ERSTEN MONAT


Bereits Abonnent?

WEITER LESEN

„Es ist ein sehr trauriger Tag für unser Land, für New York.“ Donald Trump sein berüchtigter reagierte „Wut” zur Aussage seines ehemaligen Anwalts Michael Cohen Beim Prozess über die mutmaßlichen finanziellen Unregelmäßigkeiten des Tycoons erkaufte er sich das Schweigen des ehemaligen Pornostars Stephanie Clifford alias Stormy Daniels.

Cohen ist der Kronzeuge im offenen Prozess Neu Yorkweil er es war, der der Frau die vereinbarten 130.000 Dollar gezahlt hatte, um sie daran zu hindern, öffentlich zu offenbaren, dass sie eine hatte Geschlechtsverkehr Mit Trump im Jahr 2006. Ein Umstand, der den Wahlkampf des republikanischen Führers im Jahr 2016 untergraben hätte. Daniels hat die Einzelheiten der Beziehung bereits in den letzten Tagen vor den Richtern bestätigt. Der Vorwurf gegen den ehemaligen Präsidenten lautet, er habe das Schwarzgeld an Cohen zurückgegeben.

Der ehemalige Anwalt und Fixierer („Fixer” wie ihn die US-Medien definieren) des Tycoons erzählte der Jury, wie er zusammen mit dem ehemaligen Finanzmanager der Trump Organization Allen Weißelbergund gleichzeitig baute Trump den Mechanismus auf, um von Trump das zu erhalten Rückerstattung der 130 Tausend Dollar um Daniels‘ Schweigen zu erkaufen. Der Mechanismus wurde nach Trumps Sieg im Januar 2017 eingeführt, als Weisselberg laut Cohens Geschichte vorschlug, die Erstattung als Entschädigung für professionelle Dienstleistungen und nicht als steuerfreie Rückerstattung zu betrachten. „Ich habe nicht viel darüber nachgedacht, ich wollte nur mein Geld zurück“, sagte Cohen. Im Gerichtssaal verschafften sich die Staatsanwälte Gehör A Audio-aufgenommen von Cohen, in dem Trump über die Notwendigkeit spricht, auch McDougals Geschichte zu kaufen.

Nach Cohens mehrstündiger Aussage griff Trump auch den Richter erneut an Juan Merchan beschuldigt ihn des Seins „Ein korrupter Richter, der einen Interessenkonflikt hat und mich am Wahlkampf hindert.“ Merchan hat Trump verhängt Maulkorb, das heißt, ein „Gag Order“, der ihn daran hindert, Zeugen im Prozess anzugreifen.

Während des Prozesses waren mehrere republikanische Vertreter, darunter Senatoren, als Zeichen der Solidarität mit dem ehemaligen Präsidenten anwesend JD Vance Und Tommy Tuberville, sowie der Generalstaatsanwalt von Iowa. „Sie glauben, dass der Demokratie in diesem Land etwas Schreckliches passiert. Viele sind gekommen, viele wollen kommen. Ich sage ihnen: Bleiben Sie, wo Sie sind, und verabschieden Sie Gesetze, um so etwas zu verhindern“, sagte Trump.

PREV Erdbeer-Frappé: Der Ernährungsberater gab mir grünes Licht | Kalorien sind vernachlässigbar
NEXT Polizist getötet, Notiz von Eltern und Freund: „Sofia, du wusstest nicht, wie man hasst“