Kate und Carlo, ohne Frieden: schnell ins Krankenhaus gebracht

Kate und Carlo, ohne Frieden: schnell ins Krankenhaus gebracht
Kate und Carlo, ohne Frieden: schnell ins Krankenhaus gebracht

Als die königliche Familie ins Krankenhaus eilt, scheint die Situation wirklich katastrophal zu sein. Derzeit gibt es für alle Mitglieder weitere Probleme.

Eine schwierige Situation versetzt das ganze Königreich erneut in Panikdas Thema wird heikler denn je und die Bevölkerung ist auch besorgt nach den von Palazzo selbst bestätigten Bombennachrichten. Es schien, als würde der dunkle Moment zurückkehren, aber das ist nicht der Fall.

Carlo und Kate eilen ins Krankenhaus/Foto Ansa (abruzzo.cityrumors.it)

Dieser schockierende Zustand, Momente der Panik für alle Familienmitglieder Nach einer Krankheit, die bereits für zwei der prominenten Persönlichkeiten sehr belastend und anspruchsvoll war, wird es noch besorgniserregender.

Kate und Carlo ohne Frieden: Warum sie ins Krankenhaus eilten

Die Nachricht kommt in offizieller Funktion, Es handelt sich also nicht nur um Klatsch oder etwas, über das in den lokalen Boulevardblättern berichtet wird und es ist plausibel, dass es ein Königreich beunruhigt, das derzeit einen der dunkelsten Momente der gesamten Monarchie erlebt. Nach dem Ende von Queen Elizabeth sicherlich für sie Es sind schwierige Bedingungen entstanden, die es zu überwinden gilt.

Wie geht es Anna, der Schwester des Königs/Foto Ansa (abruzzo.cityrumors.it)

Die neuesten Nachrichten betreffen die Schwester des Königs, Anna. Die Prinzessin wurde dringend ins Krankenhaus eingeliefert nach einer Kopfverletzung, möglicherweise verursacht durch einen Sturz vom Pferd. Die Angelegenheit wirkte sofort besorgniserregend, auch wenn die Frau keine ernsthaften Verletzungen erlitt. Die Gefahr für die Spezialisten bestand darin, dass sie durch einen Sturz hatte seinen Kopf direkt auf die Pfoten geschlagen des Pferdes, die angesichts ihrer Stärke auch tödlich sein können.

Die über siebzigjährige und zweite Tochter von Elisabeth II Sie bleibt im Krankenhaus, wie Palazzo sagte, aber in der Notiz lesen wir auch, dass sie leichte Prellungen erlitten hat und es daher keine besonderen Konsequenzen für sie geben dürfte. Sie wird weiterhin wegen Ermittlungen festgehalten. Aus den offiziellen Angaben geht auch hervor, wo sie derzeit im Krankenhaus liegt „unter Beobachtung im Southmead Hospital in Bristol als Vorsichtsmaßnahme.“ Nähere Angaben dazu werden jedoch nicht gemacht.

Trotz Sein Gesundheitszustand und seine Familienangehörigen beeilten sich, das Ausmaß zu verstehen der Veranstaltung und bleiben Sie in ihrer Nähe. Eine Geste tiefer Liebe angesichts des Tumors, den er hat Kate und Carlo streiten. Es waren intensive Tage und vielleicht werden auch die kommenden Tage große geistige Stärke erfordern.

Dies ist eine weitere Kachel auf den Köpfen der Royals und des gesamten Landes. Es wurden keine weiteren Aussagen veröffentlicht, aber es ist bekannt, dass dies, wie auch bei Kate und Carlo, der Fall war Detaillierte Aussagen werden jedoch nie gemacht oder spezifisch, aber immer vage und daher könnte die Situation auch ein wenig anders sein als das, was sich in den letzten Stunden abgezeichnet hat.

NEXT Alessandro Borghese gesteht, dass auch er sich einer Sünde der Völlerei hingibt: Hier ist, was er gerne heimlich isst, wann immer er kann