Nuria Brancaccios Debüt wurde verschoben

Nuria Brancaccios Debüt wurde verschoben
Descriptive text here

Der Regen diese Woche war, ist und wird ein großes Problem für die WTA 250 in Bogotá sein. Das merkten alle Spieler sofort: Gestern war nur ein einziges Spiel zu Ende, nämlich das zwischen den Mexikanern Renata Zarazua und der Kolumbianer Mariana Isabel Higuita Barrazaund das nur wegen der 6:0-6:0-Führung des Ersten in 49 Minuten.

Alle anderen Treffen mussten unterbrochen oder auf heute verschoben werden. Dieser zweite Fall hängt mit zusammen Nuria Brancaccioder sich dem Deutschen hätte stellen müssen Jule Niemeier. Unmöglich, zumindest am Montag: zu viele Probleme im Zusammenhang mit Jupiter Pluvius.

Das Spiel wird möglicherweise heute nachgeholt, wobei der Beginn aller Spiele für 10:00 Uhr geplant ist, auch um Boden gutzumachen und auch das Doppelturnier zu beginnen.

Es wird auch zur gleichen Zeit beginnen Sara Errani gegen die Ukraine Julia Starodubtseva und später, Lucrezia Stefanini gegen den Rumänen Anca Todoni. Aber Vorsicht: Auch heute nachmittags wird es heftig regnen.

PREV „Sie haben mich nicht vor Supersteuern gewarnt“
NEXT „Juve ist leer, schauen Sie sich Chiesas Augen an“: Bergomi und Marchegians sind sehr hart