Neweys RB17 wird in Goodwood enthüllt: So bereitet Red Bull seine 20-jährige Jubiläumsfeier vor

Das Wochenende in Miami markierte den offiziellen Abschied von Adrian Newey aus der Formel-1-Abteilung von Red Bull. Bekanntlich verbüßt ​​der Rekord-Ingenieur bereits einen Teil seines Gartenurlaubs bei der Arbeit, um das Projekt des RB17, des ersten Straßen-Hypercars aus Milton Keynes, abzuschließen. Ein Projekt, das, wie auch Christian Horner am Wochenende in Florida sagte, Neweys Vermächtnis für die Marke darstellt, an deren Aufbau er in den letzten 20 Jahren mitgewirkt hat, und das nun kurz davor steht, das Licht der Welt zu erblicken: Tatsächlich wird der erste straßentaugliche Red Bull Mitte Juli beim Goodwood Festival of Speed ​​der Welt vorgestellt.

DER RB17 KOMMT

Der Countdown hat bereits begonnen, denn die lang erwartete Präsentation ist für Freitag, den 12. Juli 2024, im Cathedral Paddock, dem Nervenzentrum der jedes Jahr auf dem Anwesen des Duke of Richmond organisierten Veranstaltung, geplant. Der RB17 wird als Zweisitzer ausgestattet sein mit einem Carbon-Monocoque-Chassis und ausgestattet mit einem zentral montierten halbkomprimierten V10-Motor und einem Kohlefasergetriebe. Ein in nur 50 Exemplaren produziertes Traumauto mit absoluter Leistung und einer Höchstgeschwindigkeit von über 350 km/h.

RED BULL PARTY

Neben der Präsentation des letzten Werks von Neweys Karriere vor seinem Abschied von Red Bull wird die Goodwood-Ausgabe 2024 auch eine Gelegenheit sein, 20 Jahre des anglo-österreichischen Teams in der Formel 1 zu feiern. Neben dem genialen Designer-Team Schulleiter Chris Horner, die ehemaligen Fahrer David Coulthard und Patrick Friesacher sowie viele weitere Gäste werden anwesend sein und später nach der Veranstaltung bekannt gegeben. Es wird keinen Mangel an Einsitzern geben, die die Reise des Teams in der Formel 1 geprägt haben: Obwohl noch nicht offiziell angekündigt, spricht Red Bull von einer „beispiellosen Präsentation von Autos aus fast jeder Saison der Teamgeschichte“. Einige von ihnen werden auch am legendären Goodwood-Bergrennen teilnehmen.“

Verpassen Sie nicht die gesamte neue Saison der Formel 1® und MotoGP™ im Live-Streaming nur JETZT! Aktivieren Sie den Sportpass ab 9,99 € pro Monat und genießen Sie Sky-Sport im Streaming!

HORNER SPRICHT

„Wir freuen uns sehr, den RB17 zum ersten Mal der Öffentlichkeit zu präsentieren“, erklärt Teamchef Christian Horner, und wir könnten uns keine bessere Weltbühne vorstellen als das Goodwood Festival of Speed. Der RB17 strahlt Seltenheit und technische Exzellenz aus. Wir haben alles, was wir über den Rennsport wissen, kanalisiert, um das Auto mit der besten Leistung zu entwickeln, und wir können es kaum erwarten, dass die Öffentlichkeit das Ergebnis sieht. Ich bin gleichermaßen begeistert, eine so tolle Auswahl an Autos und Fahrern zum Festival mitzubringen und freue mich darauf, unsere 20. Saison vor so vielen leidenschaftlichen Motorsportfans zu feiern.“

PREV Katzen und Misshandlungen. GEHEN SIE VIRUS
NEXT LIVE TJ – Allegri wird sich auf das 3-5-2 verlassen. Danilo kehrt in die Verteidigung zurück. Bestätigungen zum Besitz von Nicolussi Caviglia und Iling Jr. Im Angriff gibt es Platz für Chiesa und Vlahovic