Die Umarmung mit Papu Gomez geht viral

BERGAMO – Siege beruhigen die Stimmung. Es ist bei Bergamo, die Stimmung ist recht ruhig. Die außergewöhnliche Saison der Mannschaft von Gasperini macht die Atmosphäre lebendig, und der Gewinn des ersten europäischen Finales in der Geschichte brachte einen Hauch von Leichtigkeit. So wurde plötzlich eine scheinbar endgültig abgeschlossene Geschichte wiedereröffnet. Gian Piero Gasperini Und Alejandro Darío Gómez Sie unterzeichneten schließlich den Waffenstillstand.

Ein Abendessen für den Frieden

Die beiden Protagonisten trafen sich in den letzten Tagen im berühmten Restaurant Il Tasso-Kaffee um – nach fast vier Jahren – den Frieden zu feiern. Im oberen Bergamo spielen Gian Piero Gasperini und Papa Gomez sie umarmten sich und sie verdrängten den Rost, der ihre Beziehung in den letzten Jahren geprägt hatte. Die Rolle des Restaurantleiters Marcello Menalli – ein Freund beider – war entscheidend und am Ende gelang es ihm, den Riss zu überwinden und eine Versöhnung zu feiern, die unmöglich schien. Auch Gasperinis Stellvertreter war am Friedenstisch anwesend, Tullio Gritti.


© ALLE RECHTE VORBEHALTEN

PREV Castelnovo Monti Europäische Hauptstadt des Jugendvolleyballs für zwei Monate Reggioline -Telereggio – Aktuelle Nachrichten Reggio Emilia |
NEXT GEGEN 2025. HIRSCHI ZU TUDOR, NARVAEZ ZU VAE, BUCHMANN VERLÄSST BORA UND…