Katzen und Misshandlungen. EIN TEDDY, SO SNOBBED VON MATTARELLA

Katzen und Misshandlungen. EIN TEDDY, SO SNOBBED VON MATTARELLA
Katzen und Misshandlungen. EIN TEDDY, SO SNOBBED VON MATTARELLA

Es ist deprimierend, an einem solchen Tag Beppe Conti zu verlassenKommentator auf der Rai-Bühne, aber letztendlich müssen wir dort beginnen: „Ich würde Eddy Merckx nicht noch einmal belästigen …“

Tun Sie eines, Beppe, Sie und die Ihrer Fraktion: Stören Sie sich nicht und stören Sie niemanden. Bleib da, schön ruhig, und erlaube uns, die wir nichts verstehen, inkompetenten Unsinn zu sagen.

Ich sehe es so: aWir haben hier einen Mann, der den Giro mit einem Bein gewinnt, bringt das Podium 10 Minuten hinter sich, ohne wütend zu werden, nimmt sechs Etappen mit nach Hause, der Letzte er stickt es, nachdem er die Show dem Himmel und der Erde angekündigt hat, Jeder wusste es und niemand konnte seine Gradassi-Programme sabotieren, er reagierte einfach auf die abertausenden Gäste mit einer hochklassigen Show und gönnte sich eine brillante Setlist. Erster Kampf mit Regenschirmgesten gegen die idiotischen Fans von Streicheleinheiten und RauchbombenDaher Auf dem Weg bergauf gab ich einem kleinen Jungen das High Five, daher Nehmen Sie dem Masseur eine Wasserflasche ab, um sie sofort dem Kind auf der anderen Straßenseite zu gebendeshalb tue ich Souvenir-Lächeln aus Gardaland Endlich zugunsten der Kamera wie ein Karaoke-Enthusiast das ozeanische Publikum von Bassano entfesseln.

Okay Beppe, Stören Sie Merckx nicht, lassen Sie mich ihn stören. Ich habe keine Probleme. Als ich lange vor diesem Giro anfing, ihn zu belästigen, und einen Blick auf die gleiche verheerende Methode erhaschte, brachen mir schallendes Gelächter ins Gesicht und heftige Verfluchungen aus. Wie ein Gotteslästerer in der Kirche. Aber das ist egal. Jeder kommt zu Wort und ich rühre mich kein bisschen: Als Wettkampfmethode haben wir einen anderen Eddy, besser bekannt als Teddy. Ein Junge, der zwei Drittel des Giro mit Ersparnissen aufbringen könnte, stattdessen aber Shows nacheinander veranstaltet, den Moment und sein schönes Alter genießt und gerade am Vorabend der Grappa-Teddy-Show den wahren Grund für diese Gier enthüllt , oben in Sappada: „Ich versuche, die Gegenwart so gut wie möglich zu genießen. Denn dann, am Ende meiner Karriere, weiß ich, dass mir das alles fehlen wird …“

Es ist unbestreitbar ein überraschender Weg. Eine erstaunliche, ja ketzerische Art im Vergleich zur orthodoxen Systemlehre. Es ist sicherlich nicht die bigotte und berechnende Art, die der Tintenfisch an dem Ideologen Beppe Conti mag, der ihn von Anfang an mit seinen inquisitionsähnlichen Anathemas zensierte, Seien Sie vorsichtig, er verschwendet zu viel, er muss langsamer werden, er muss Freunde finden, er riskiert, das Team zu zermürben, Kurz gesagt, das genaue Gegenteil von dem, was der (wahre) Regisseur von Teddy, Fabio Baldato, am Ende der perfekten Bühne perfekt definiert: „Es gibt wenig, was ihn zur Vorsicht verleiten lässt: Es ist sein Stil.“

Jedem sein eigener Pogacar. Ich behalte Teddy, Der Beppecontismus behält sein „Ich würde Merckx nicht belästigen“ bei. Gedankenfreiheit, Geschmacksfreiheit. Vielmehr würde ich die Teddy-Show schließen Ich drücke meine ganze Enttäuschung als Italiener und als Freund des Giro aus: in Rom, in der schönsten Umgebung Italiens, Dieser Giro und dieser Sieger werden nicht von Präsident Mattarella begrüßt. Er mag seine guten Gründe haben, aber es ist trotzdem eine echte Schande. Er weiß viel über den brüskierten Giro. Sagen Sie uns nicht, dass ein Tajani oder ein Lollobrigida, die im letzten Moment abgeschleppt werden, dasselbe sind. Geben Sie uns an dieser Stelle das Santanchè, damit das Niveau klar ist. Offen für das Staunen, das Wunder, die beliebteste Veranstaltung des Landes wunderschön gedemütigt zu sehen.

PREV FILM FERRARI! Epischer Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans inmitten einer Flut und einer verrückten Strategie! Antonio Fuoco im Triumph!
NEXT Inzaghi entfesselt Marotta: „Ich möchte, dass er mit Lautaro zusammen ist“ | Inter zahlt die Klausel und nimmt ihn aus der Konkurrenz