Piastri träumt davon, Leclerc zu Fall zu bringen: „Er ist stark, aber ich kann gewinnen“ – Nachrichten

Piastri träumt davon, Leclerc zu Fall zu bringen: „Er ist stark, aber ich kann gewinnen“ – Nachrichten
Piastri träumt davon, Leclerc zu Fall zu bringen: „Er ist stark, aber ich kann gewinnen“ – Nachrichten

Zwischen den beiden Ferraris

Der zweite Platz lag knapp zwei Zehntel hinter Polestar und Heimidol Charles Leclerc, mit einer Runde, die Ferrari die Möglichkeit verwehrte, mit beiden Fahrern aus der ersten Reihe ins Rennen zu gehen Großer Preis von Monaco: So könnte der direkte Gegner und mögliche Spielverderber der Monegassen im morgigen Spiel aussehen Oscar Piastrider am Steuer seines McLaren den Sieg anstrebt.

Der Traum vom ersten Sieg

Ein Ergebnis, das nach dem von Lando Norris in Miami dem zweiten Saisonerfolg der Woking-Mannschaft gleichkäme, vor allem aber dem der erste in seiner Karriere für den Australier italienischer Herkunft in der Formel 1. Eine Aussage, die darüber hinaus die Initiative von McLaren, der gerade an diesem Wochenende Ayrton Senna mit dem MCL38 mit einer komplett grün-goldenen Lackierung zu Ehren gedenken wollte, auf die bestmögliche Weise würdigen würde des Mannes, der 1988 in Monaco eine der unglaublichsten Pole-Positions in der Geschichte der Formel 1 erreichte.

Nichts ist unmöglich

Das Ziel, auf die oberste Stufe des Podiums zu klettern, ist natürlich das primäre, aber für #81 gibt es alle Möglichkeiten, ihre Nationalhymne hören zu können: Ich glaube, ich kann gewinnen – erklärte er gegenüber Sky Sport F1 – Charles startete noch zweimal von der Pole, aber es stimmt auch, dass er an diesem Wochenende unglaublich stark aussah. Hier zu überwinden ist vielleicht nicht die Antwort, aber ein hervorragender Anfang könnte helfen, das Ziel zu erreichen, zusammen mit eine ausgezeichnete Strategie. Wir werden sehen, was wir bei den Boxenstopps erreichen können, und das wird wahrscheinlich das Hauptelement sein. Wir werden unser Bestes tun”.

PREV die neue Position nach dem Finale in Stuttgart
NEXT Die Schaltung weist in die Zukunft. Nachhaltigkeit und Sicherheit, um noch von der Formel 1 zu träumen