Noumory Keitas Saison 2023/2024 in Zahlen

Eine Wachstumsperiode, in der er den Wert bestätigte, den er bereits in seinem ersten Jahr in Italien gezeigt hatte. Noumory Keita Auch in der gerade zu Ende gegangenen Super League 2023/2024 begeisterte er Fans und Fans, die für ihn nach überstandener Schulteroperation im Sommer bereits nach der ersten Runde begann. Seit er auf den Platz zurückgekehrt ist, ist der Spiker von Rana Verona Er machte dort weiter, wo er aufgehört hatte, dank der Begeisterung und Ausgelassenheit, die ihn auszeichnen.

Seit seinem Saisondebüt im Spiel gegen Mailand stand Keita 23 Mal auf dem Platz, die meisten davon in der Gegenrolle, obwohl er auch häufig auf der vierten Position eingesetzt wurde. Insgesamt wurden in allen Wettbewerben 340 Punkte erzielt, davon 23 aus Neunmetern und 19 aus Blöcken. Die 298 im Angriff auf den Boden geschlagenen Bälle – 50 % positiv – platzierten ihn auf dem zweiten Platz für durchschnittlich gewinnende Angriffe pro Satz während der gesamten Saison (4,14). Mit 4,65 kletterte er auch auf die zweite Stufe des Podiums, was die durchschnittliche Punktzahl pro Satz im Laufe des Jahres angeht.

Anlässlich des zweiten Tages der Play Offs um den 5. Platz fand dasMalischer Adler sammelten mit 29 Punkten die höchste Ausbeute ihres Jahres, einen mehr als in Spiel 3 des Viertelfinals. Im vorletzten Rückspiel bei Cisterna würzte er seine Leistung jedoch mit 4 Assen. Auch gegen Civitanova in der 5. Platzgruppe gab es 4 Siegblöcke.

Statistiken zur Saison 2023/2024

Gespielte Spiele: 23
Gespielte Sätze: 72
Punkte: 340
Haltepunkt: 126
Asse: 23 (0,32 pro Satz)
Siegreiche Angriffe: 298
Angriffsprozentsätze: 50 % Positivität
Gewinnblöcke: 19

PREV Volleyball-Markt – Die niederländische Indy Baijens kauft Savino Del Bene – iVolley Magazine
NEXT ATP/WTA-Rangliste: Sünder Nummer 1, während Berettini um 30 Plätze aufsteigt, Paolini ist Siebter