F1 – F1, Mercedes: Neuer Fonds in Spanien und PU mit dem Ziel auf Erfolg gegründet

F1 – F1, Mercedes: Neuer Fonds in Spanien und PU mit dem Ziel auf Erfolg gegründet
F1 – F1, Mercedes: Neuer Fonds in Spanien und PU mit dem Ziel auf Erfolg gegründet

Wie beurteilt man das Leistung von Mercedes in neunte Runde von F1? Schwer zu sagen, da die Wetterbedingungen alle Teams dazu zwangen, das Arbeitsprogramm neu einzustellen und am Tag des Rennens einzutreffen Großer Preis mit vielen Unbekannten. Allerdings die Team Von Brackely Er bewies, dass er sowohl am Samstag als auch über die Renndistanz so schnell war, dass er das von sich behaupten konnte Montreal eine verpasste Chance für die von ihnen angeführten Männer sein Toto Wolff. Dennoch kam der erste Podiumsplatz der Saison.

Ein ermutigendes Rennen, das einerseits die technologische Verzögerung im Vergleich zu den Hauptrennen hervorhebt Wettbewerber. Wir hätten etwas Wichtigeres anstreben können, wenn George Russell hatte während des Rennens keine Fehler begangen und Lewis Hamilton war weiter vorne in der Startaufstellung gestartet. Allerdings schreiben Wenn und Aber keine Geschichte. Es scheint jedoch, dass die kürzlich eingeführten Updates, einschließlich des Frontflügels, dem Modell mehr Leistung verliehen haben W15 was auf einer anderen Route als der Rodelbahn besser zu genießen wäre Fürstentum.

F1, Mercedes: neues Update-Paket in Spanien

Die nächste Etappe der Weltmeisterschaft F1 werde das mitbringen Zirkus In Spanieneine Rennstrecke, die mir so am Herzen liegt Mercedes im Verlauf der Domain Farbe Silber, in der ersten Phase der Turbo-Hybrid-Ära. Die katalanische Rennstrecke galt schon immer als aufschlussreich hinsichtlich der aerodynamischen und realistischen Güte eines aeromechanischen Projekts. Pünktlich zum iberischen Rennen wird ein neues Paket an Updates eingeführt. Sprechen wir über einen neuen Boden mit überarbeiteter Geometrie. Es ist mittlerweile allgemein anerkannt, dass ein Großteil der Leistung aktueller Einsitzer von der Fahrzeugoberfläche und deren Wechselwirkung mit der Streckenoberfläche bei Vertiefungen, Unebenheiten und rauen Kanten abhängt.

Unterseite des Reifenspritzbereichs Mercedes W15 – GP Monaco 2024

Nach eigener Aussage Toto Wolff, Der aktualisieren Die von Imola aus eingeführten Tests haben dazu beigetragen, das Potenzial des W15 zu prüfen, Erhöhung der Leistung des Einsitzers in jedem Rennwochenendeim Gegensatz zu den Vorjahren, in denen angesichts aller UpgradesDas Verhalten des Fahrzeugs war unvorhersehbar. Die Korrelation zwischen dem virtuellen Kontext und dem Verhalten des Autos auf der Strecke stellt die dar Grundlinie auf dem das Comeback gegen die Teams an der Spitze der Konstrukteurswertung „aufbauen“ kann. Entsprechend Manager Wiener von F1 die Verbesserung von W15 es ist nicht nur das Ergebnis sichtbarer Veränderungen.

Es ist nicht nur der neue Frontflügel, sondern auch viele kleine, mit bloßem Auge nicht sichtbare Details, an denen die Ingenieure arbeiten Brackley Sie entschieden zu Beginn der europäischen Saison. Zurück zum Grund: Das können wir sagen das Upgrade es sollte verschiedene Bereiche abdecken. Einige Arbeiten sind im Bereich der Schneidkante zu erwarten, einem Bereich, der für die seitliche Ausdehnung der Flüssigkeit und den Schutz der Oberfläche vor den durch die Vorderreifen erzeugten Turbulenzen prädisponiert ist. Daher konnten wir einige kleine Änderungen am Seitenabzieher feststellen. Die letzte Änderung stammt aus dem Jahr Du liebst michwo sie die Konformation des völlig veränderten Boden.

ZU Imoladie Rasse von F1 Nächstes, Mercedes hat immer kleinere Änderungen vorgenommen, um die Richtung klarer zu bestimmen, der man folgen muss. ZU Mönch Ein weiteres kleines Update ist am Eingang zu den Kanälen eingetroffen Venturiwas laut der Team es hätte die Balance des Autos verbessert. Tatsächlich scheint es so gewesen zu sein. Kleine Änderungen, wie zum Beispiel die Erhöhung der Überschwemmung die unter bestimmten Umständen dazu dienen, die Strömung zu stabilisieren. Die aerodynamische Plattform dreht sich um die drei Hauptachsen (Rollen, Nicken und Gier).

Zerlegter unterer Mercedes W15 – GP Monaco 2024

Jede Drehung führt zu einer Änderung der Bodenneigung, was daher nicht immer unter den gleichen Bedingungen funktioniert. Die Stabilität der Flüssigkeitsmasse leidet in diesen Fällen oft stark. Aus diesem Grund müssen Ausflüge minimiert werden und gleichzeitig müssen die Techniker eine finden Design Formen, die es ermöglichen, dass die Flüssigkeitsvene möglichst wenig Schwankungen erfährt. Die Absicht von Mercedes besteht darin, von Rasse zu Rasse kleine Updates zu bringen, um sie separat zu analysieren und einfacher zu erkennen, was funktioniert, was nicht sollte.

F1, Mercedes: Die Qualität des M15 E-Aggregats wird endlich geschätzt

Ein weiterer Faktor, der in dieser ersten Saisonhälfte völlig unbeachtet geblieben ist, ist die Qualität des Antriebsaggregats Mercedes. In Kanada Sechs der ersten sieben Einsitzer waren motorisiert Mercedes und wahrscheinlich ohne den Ruhestand des Unglücklichen Alexander Albon Die Daten wären noch besser gewesen. Im Gegensatz dazu sind Motoren in der Lage, auf ganz anderen Einsitzern schnell und zuverlässig zu sein Red Bull Und Ferrari die beginnen, Probleme mit ihren jeweiligen Einheiten zu bekommen. Mercedes Es scheint das Überhitzungsproblem gelöst zu haben, das unter verschiedenen Umständen die Leistung einschränkte.

das Triebwerk des Mercedes W15

Im Wochenende Kanadier, am Auto von Verstappen Es gab ein Problem mitERS was die Mechaniker dazu zwang Milton Keynes das Ganze ersetzen Triebwerk auf Einsitzer Nummer 1, wodurch effektiv zur Spezifikation zurückgekehrt wird, die a verwendet wird Monte Carlo. Während immer drin Québecdie Rasse von Charles Leclerc Es wurde durch ein Problem mit der Steuereinheit beeinträchtigt, das zu einem offensichtlichen Stromausfall führte. All die Team motorisiert Mercedes Nach einem unsicheren Start scheinen sie keine Zuverlässigkeitsprobleme mehr zu haben. Eine Tatsache, die nicht übersehen werden kann.


Autoren: Alessandro Arcari@bergageiz

Bilder: Mercedes AMG F1 Team

PREV Trieste-Cantù, die Nacht der Rekorde im Fernsehen: durchschnittlich über 120.000 Zuschauer bei Rai Sport
NEXT Von Rafa bis Joan: ein neuer Nadal auf der ATP-Strecke