Sondermarkt Real Olimpia Mailand. Alle Verträge, alles über Verlängerungen

Sondermarkt Real Olimpia Mailand. Alle Verträge, alles über Verlängerungen
Sondermarkt Real Olimpia Mailand. Alle Verträge, alles über Verlängerungen

Ich sehe zu viel Besorgnis, meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Wenn man ohne Vorurteile denkt und die üblichen Diskussionen über technische Führung beiseite lässt, glaube ich, dass sich alle darin einig sind, dass das aktuelle Team technisch eher schlecht ist, zumindest auf europäischer Ebene.

Was ist also das Problem, wenn eine Mannschaft demontiert wird, die in der Euroleague den zwölften Platz belegte, im italienischen Pokalfinale gegen Napoli verlor und sich mit der italienischen Meisterschaft vor dem absoluten Abgrund rettete?

In solchen Fällen ist eine Neugründung meiner Meinung nach absolut notwendig und kann bei guter Durchführung und anschließender Bewältigung (siehe Pana) auch ein Vorbote kurzfristiger Zufriedenheit sein.

Es wird sicherlich schwierig sein, schlechter abzuschneiden als in den letzten 2 Jahren.

Dank der Großzügigkeit von G. Armani steht das Geld in ausreichender Menge zur Verfügung, Messina ist, auch wenn er müde ist, jemand, der sich gut mit Basketball auskennt, Stavro ist nicht gerade ein Ausreißer aus der Heimat, wenn sie die Dinge wieder in Ordnung bringen können und durch den Neuaufbau einer Mannschaft wie 2021 könnten wir bald wieder die Rot-Weißen an der Spitze sehen.

Der Moment ist gekommen, in dem den derzeitigen Managern die volle Ehre zuteil werden muss. Ich für meinen Teil habe sie heftig für die Serienkatastrophen kritisiert, die sie dieses Jahr verursacht haben, aber jetzt lasst uns alles neu starten und sie arbeiten lassen, im Folgenden werden wir die ersten Überlegungen anstellen.

Und jeder, der nicht glaubt, dass es in erster Linie eine Ehre ist, in Mailand zu spielen (sogar eine gut bezahlte), kann meiner Meinung nach gehen, wer auch immer er ist.

Ich wiederhole es noch einmal: Diese Herren haben in den letzten Jahren nichts davon gezeigt, wie großzügig sie bezahlt wurden, paradoxerweise sollten sie diejenigen sein, die dem Verein etwas zurückgeben.

Wofür kommen sie jetzt, um Geld zu verdienen?

Der Verein hat Recht, sich nicht am Hals nehmen zu lassen, wir werden mit anderen Menschen eine bessere Mannschaft aufbauen, das wird sicherlich nicht lange dauern.

PREV „Er hat den Krieg mit Marquez ausgelöst, die jungen Leute haben seine Tricks gelernt“
NEXT Verstappen baut aus, Leclerc nähert sich dem zweiten Platz