Sprint für zwei andere Verteidiger

Die Einzelheiten der Operation, die der Spanier den Azzurri geben wird, der erste Kauf der Verteidigungsrevolution: beschleunigt für die beiden Ziele.

Der bereitet sich mit großer Intensität auf die Saison 2024/2025 vor. Das neapolitanische Management arbeitet daran, wichtige Einkäufe für Antonio Conte zu tätigen, dem die Wiedergeburt des Teams anvertraut wurde. Der erste Spieler, der auf dem Platz des Lecce-Trainers eintrifft, wird, sofern es keine sensationellen Überraschungen gibt, sein: Rafa Marin von Real Madrid. Der spanische Verteidiger steht kurz davor, im blauen Trikot zu landen, die offizielle Ankündigung ist nur eine Frage von Tagen. Marin wird nicht der einzige Verteidiger sein, der es in die Hauptstadt Kampaniens schafft, Manna engagiert sich aktiv für die Verbesserung der fragilen Abwehrreihe.

Tatsächlich ist neben Rafa Marin auch Mario im Visier Hermoso und Alexander Guten Morgen. Inzwischen wurden die Zahlen der Operation bekannt gegeben, die Rafa Marin nach Neapel bringen wird.

Neapel, 11 Millionen für Marin und darüber hinaus: der Punkt auf Hermoso und Buongiorno

Der erste Kauf des Manna-Conte-Managements sollte erfolgen Rafa Marin, Innenverteidiger von Real Madrid. Wie die Redaktion von berichtet TMWAurelio De Laurentiis wird einschenken 11 Millionen Euro in den Kassen von Blancos wer das Recht auf Rückkauf für 25 Millionen haben wird. Eine aufregende Operation, die von den Menschen neapolitanischen Glaubens genehmigt wurde, die auf dem Transfermarkt mit dem Verein von Florentino Perez gute Hoffnungen haben. Napoli schaffte es, die Konkurrenz anderer Vereine, die sich für den ehemaligen Alaves-Spieler interessierten, vorherzusehen und war bereit, zukünftige Teamkollegen in Contes Hierarchie zu untergraben.

Elf Millionen Euro für Rafa Marin – SpazioNapoli.it (ANSA)

Für Mario ist die Situation jedoch komplizierter Hermoso und Alessandro Buongiorno. Der 29-Jährige von Atletico Madrid wird in genau einer Woche den Status eines ablösefreien Transfers erreichen, doch es besteht immer noch Distanz zum Agenten: Das am schwierigsten zu lösende Problem stellen die Provisionen dar. Beim Gehalt ist zwar nur ein geringer Abstand erkennbar, aber die bereits begonnenen Gespräche mit Conte könnten sich als entscheidend erweisen, um den Iberer zu überzeugen.

Der andere Weg, den das italienische Management eingeschlagen und so sehr erhofft hat, führt zu Alessandro Guten Morgen von Turin, Schützling des Lecce-Trainers. Der Granata-Kapitän fühlt sich vom neapolitanischen Projekt angezogen, aber es besteht ein großer Abstand zu Urbano Cairo, der ihn nicht für weniger als 45 Millionen Euro gehen lässt: eine Forderung, die Napoli als übertrieben erachtet und hofft, die Forderungen des piemontesischen Mäzens zu senken.

Die Fans hoffen auf den Erfolg des spannenden Dreifachschlags – der erste ist ganz nah –, der es ihnen ermöglichen wird, ihre verlorene Defensivstärke wiederzugewinnen. In den nächsten Tagen wird es weitere Informationen zu den rot eingekreisten Profilen von Manna, Napoli Dreams, geben.

Artikel geändert am 24. Juni 2024 – 16:52 Uhr

NEXT Verstappen baut aus, Leclerc nähert sich dem zweiten Platz