ATP 250 Mallorca: Darderi rückt vor und schlägt Martinez in einem harten Zwei-Satz-Match

(Foto Getty Images)

Guter Auftakt für Luciano Darderi beim ATP 250 auf Mallorca, in der letzten Woche der Rasenturniere zur Vorbereitung auf Wimbledon. Der 22-jährige in Argentinien geborene Italiener, der beim spanischen Turnier an fünfter Stelle gesetzt ist, besiegte den iberischen Tennisspieler in knapp zwei Spielstunden Pedro Martinez mit einem Double 7-5. In der zweiten Runde wartet der Sieger der Challenge zwischen Munar und Ofner. Eine weitere hervorragende Leistung für Luciano, derzeit auf Platz 37 der Weltrangliste, nur drei Schritte hinter seinem „Besten“, der letzte Woche auf Platz 34 erzielt wurde.

Das Spiel war von vielen umkämpften Spielen geprägt, wobei mehrere Breakbälle erzielt und von beiden Spielern nicht genutzt wurden (Darderi kassierte 12 Gegentore und hielt 10, während Martinez 4 Breaks hinnehmen musste und 9 von 13 Gegentoren parierte). Die beiden Pausen machten den Unterschied zwischen den beiden, am Ende eines von Beginn an recht engen Matches.

Darderi beginnt mit dem Aufschlag, schließt das erste Spiel mit einem Ass ab, dann ist sein zweiter Aufschlagzug sehr kompliziert, er rettet 4 Breakpoints und gewinnt es nach 16 Punkten. Aufgrund der positiven Dynamik entkommt er mit einem Break in Führung und nutzt drei Doppelfehler von Martinez zum 3:1. Leider hält der Vorsprung nicht lange an: Luciano rutscht auf 0:40 ab, pariert die ersten beiden Chancen (ein Ass), gibt aber bei der dritten nach, zum Stand von 3:2. Martinez rettet im achten Spiel einen heiklen Breakpoint, und Darderi wehrt sich in einer harten Aufschlagrunde bei 5 Alls, wo er einen Doppelfehler begeht, das Spiel aber mit Vorteilen gewinnt. Martinez, der mit 6:5 im Rückstand aufschlägt, begeht einen weiteren Doppelfehler, der Luciano mit zwei Satzbällen bei 15:40 in Führung bringt. Der Italiener nutzte den zweiten Satz aus und gewann den ersten Satz mit 7 zu 5 Spielen.

Auch der zweite Satz ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle und Breakpoints. Darderi pariert gleich im ersten Inning zwei; Dann ist Martinez an der Reihe, im vierten Spiel von 15-40 wieder nach oben zu kommen. Bei insgesamt 3 wird der Kampf heftig, das Aufschlagspiel des Italieners ist sehr kompliziert, der Spanier macht 4 Chancen zunichte, mit einem Ass geht er mit 4:3 in Führung, gibt dann aber bei 4:0 den Aufschlag ab, bei 15:40 . Wenn ein dritter Satz angenommen wird, erhöht Darderi: Er erhält drei Breakpoints, wobei Martinez zum Abschluss des Satzes aufschlägt, und erhält beim dritten Mal den Konterbreak, also insgesamt 5. Nachdem Luciano gerettet wurde, gibt er mit einem hervorragenden Aufschlag (6:5) den Ton an und schnappt sich dann mit 15:40 das entscheidende Break vom Spanier, wodurch das Spiel mit dem zweiten Matchball beendet wird.

Pedro Martínez vs [5] Luciano Darderi ITA

ATP Mallorca

1719257473_112_ATP-250-Mallorca-Darderi- Pedro Martínez

5

5

1719257474_391_ATP-250-Mallorca-Darderi- Luciano Darderi [5]

7

7

Gewinner: Darderi

Service

Ausführung

Satz 2

P. Martinez

0-15

15-15 Uhr

15-30

15-40

30-40

5-65-7

L. Darderi

15-0

30-0

40-0

As

40-15

As

5-5 → 5-6

P. Martinez

15-0

15-15 Uhr

30-30

30-40

40-40

As

40-A

40-40

40-A

5-45-5

L. Darderi

0-15

df

15-15 Uhr

As

15-30

15-40

4-45-4

P. Martinez

0-15

0-30

15-30

30-30

40-30

3-4 → 4-4

L. Darderi

15-0

As

15-15 Uhr

15-30

15-40

30-40

40-40

As

40-A

40-40

40-A

40-40

A-40

40-40

A-40

As

3-3 → 3-4

L. Darderi

15-0

As

30-0

As

40-0

As

2-2 → 2-3

P. Martinez

0-15

0-30

15-30

15-40

30-40

40-40

A-40

1-2 → 2-2

P. Martinez

0-15

df

15-15 Uhr

30-15

40-15

40-30

0-1 → 1-1

Tie-Break

0-15

15-15 Uhr

df

15-30

15-40

30-40

0-0 → 0-1

Service

Ausführung

Set 1

P. Martinez

0-15

0-30

df

15-30

15-40

30-40

5-65-7

L. Darderi

15-0

30-0

30-15

30-30

df

40-30

40-40

A-40

5-5 → 5-6

P. Martinez

0-15

0-30

df

15-30

30-30

40-30

As

40-40

A-40

4-5 → 5-5

L. Darderi

15-0

15-15 Uhr

15-30

30-30

40-30

4-4 → 4-5

P. Martinez

15-0

30-0

30-15

df

30-30

30-40

df

40-40

40-A

40-40

A-40

40-40

A-40

3-4 → 4-4

L. Darderi

15-0

15-15 Uhr

30-15

40-15

40-30

3-3 → 3-4

L. Darderi

0-15

0-30

0-40

15-40

30-40

As

1-32-3

P. Martinez

0-15

df

0-30

df

0-40

15-40

df

1-21-3

L. Darderi

15-0

15-15 Uhr

30-15

40-15

40-30

40-40

40-A

40-40

40-A

40-40

40-A

40-40

40-A

40-40

A-40

1-1 → 1-2

P. Martinez

0-15

15-15 Uhr

15-30

df

30-30

As

40-30

0-1 → 1-1

L. Darderi

0-15

0-30

15-30

30-30

40-30

As

0-0 → 0-1

PREV „Morata wird die Reserve sein“: Milan, der wahre Coup enthüllt | Eine Tormaschine kommt in Milanello an
NEXT Tour de France 2024, Matteo Jorgenson nur von Pogacar geschlagen: „Ich denke, ich sollte nicht zu enttäuscht sein, aber so fühle ich mich. Ich war sehr nah dran“