Mattia Bellucci, erster Schritt in Richtung Wimbledon

Die Turniere haben heute, Montag, den 24., begonnen sich für die Auslosung qualifizieren Hauptteil von Wimbledon, Der dritte Grand Slam der Tennissaison findet in London statt1. bis .

Auch unseres ist erwartungsgemäß im Rennen Mattia Bellucci das hat gewann das erste von drei Spielen erforderlich, um Zugang zur Hauptziehung zu erhalten. Schöner Schuss des 23-Jährigen aus Castellanza, derzeit die Nummer 150 der Welt, der es geschafft hat im Tiebreak des dritten Satzes überwunden der kroatische Peer Duje Ajdukovic, Nummer 137 und mit der Nummer 31 gutgeschrieben.

Bellucci hat gewonnen Comeback mit einer Punktzahl von 5-7, 7-5, 7-6reagierte in einer komplizierten Situation: Im zweiten Satz lag das Team aus Varese mit 1:4 zurück, kam aber kraftvoll zurück, glich den Spielstand aus und verschob das Urteil auf den dritten Satz. Sehr langer Tiebreak, den Mattia mit 14:12 abschloss den Einzug in die nächste Runde gewinnen.

Das zweite Spiel in Wimbledon wird bereits gespielt Morgen – Dienstag – nach Mittag: Bellucci trifft auf ihn Der Spanier Bernabe Zapata Miralles der das erste Spiel mit dem Australier Sweeney mit 7:5, 6:1 gewann. Der 27-Jährige aus Valencia ist derzeit die Nummer Platz 193 im Ranking, in der Vergangenheit stieg er sogar auf Platz 37 auf, vor etwas mehr als einem Jahr. Kurz gesagt, es ist sicherlich kein einfaches Hindernis, aber um in Wimbledon das Feld zu erobern, muss man zweifellos hochkarätige Gegner besiegen.

PREV „Morata wird die Reserve sein“: Milan, der wahre Coup enthüllt | Eine Tormaschine kommt in Milanello an
NEXT Verstappen baut aus, Leclerc nähert sich dem zweiten Platz