Vialli, seine Töchter und seine Frau Cathryn White Cooper, die Familie in Cremona- Corriere.it

Vialli, seine Töchter und seine Frau Cathryn White Cooper, die Familie in Cremona- Corriere.it
Vialli, seine Töchter und seine Frau Cathryn White Cooper, die Familie in Cremona- Corriere.it
Von Ariadne Ravelli

Gianluca Vialli hatte Cathryn heimlich in London geheiratet: Sie ist Innenarchitektin, sie haben zwei Töchter Olivia und Sofia. Die Familie des Champions lebt immer noch in Cremona, wo er aufgewachsen ist

Ich habe mir sofort langfristige Ziele gesetzt: nicht vor meinen Eltern zu sterben und meine Töchter zum Altar zu führen.

Dort scheiterten ihm zwei der wenigen Tore Gianluca Vialli er hat sich ein Leben lang geirrt: und heute, dass es schwer ist zu resignieren, dass es wirklich so endete, gibt es nur Tränen.

In London, wo es ist seine Frau Catherine White Cooper mit Töchtern Olivia und Sophia der vielleicht eines Tages heiraten wird, bestimmt an den Vater denkend wo die Beerdigung privat stattfinden wird.

So wie in Cremona, wo die Eltern bleiben, Mutter Maria Teresa, 87 Jahre altdie jeder in der Stadt als Marioli kennt und die vor Weihnachten nach London geflogen war, um ihrer Gianluca zum Geburtstag zu gratulieren und uns allen ein Gefühl für die Tragik des Augenblicks zu geben, und dann Vater Gianfranco, 92 (Unternehmer, der mit seiner CasaItalia Fertighäuser baute), z die vier Brüderalle älter als Luca: Mila, Nino, Marco und Maffo (ein Name eines habsburgischen Vorfahren, andererseits sind die Ursprünge der Familie in Cles im Trentino zu finden, wo viele Cremonaer Zweitwohnungen haben).

Gianluca hatte es geschafft, alles zusammenzuhaltendas Profil eines erfolgreichen Fußballers und eines der ersten Weltbürger (Spieler und dann Trainer bei Chelsea, in London, der seine zukünftige Frau kennt, den er 2003 heiratete, der sich entscheidet zu leben und zu sterben; er hatte Aldo Cazzullo eine Mischung aus Disziplin und Freiheit gesagt: Du zahlst Steuern, du stehst Schlange, du hältst am Fußgängerüberweg), feste Wurzeln in Cremonawo die Familie im Zentrum lebt und wo er zum Fußball geboren wurde, warf seine ersten Bälle auf das Feld von Cristo Re, das Oratorium des Po Village, dann mit dem Pizzighettone- und Cremonese-Shirt, dem Lockenbusch, dem immer höflichen Manieren des Provinzjungen.

Seine Familie ist wohlhabend – er besitzt ein Schloss in Grumello Cremonese, Villa Affaitati, wo Luca wohnte, als er nach Italien zurückkehrte –, sehr vereint und sehr privat.

Eine Eigenschaft, die auch auszeichnete die Familie bildete sich dann mit seiner Frau Cathrynheimlich verheiratet am 26.08.2003 Die Nachricht mit einer Pressemitteilung zu geben, nachdem die Hochzeit bereits stattgefunden hat (mit einer Party in Ashby Castle in Northampton), eroberte es scheint nach einer monatelangen Werbung, mit der er sich zwanzig Jahre lang sehr weit von den sozialen Medien trennte.

Seine Frau Katharina

Gianluca sagte, dass Cathryn wütend wurde, als sie als ehemaliges Model definiert wurde, weil die Erfahrung in der Mode eine schnelle jugendliche Klammer gewesen war, sie wollte für ihren Job, in dem sie erfolgreich war, anerkannt werden, d.h. dieInnenarchitekt.

Sie und Gianluca sind südafrikanischer Herkunft und fuhren oft nach Südafrika, um die Weihnachtsferien mit ihrer Familie zu verbringen.

Töchter Olivia und Sofia sind
Immer geschützt vor medialer Aufmerksamkeit gelebt, bleiben die Geschichten, die ihr Vater in den letzten Jahren erzählt hat, über sie und für sie, als er 2020 die erzählte mal der mir geholfen hat, meine Augenbrauen zu zeichnen, habe ich auch meine Frau gefragt, welche Tricks ich anwenden soll. Wir haben gelacht, du musst lachen, du musst die lustige Seite finden und die Testament-Lektion, die er im Interview mit Alessandro Cattelan hinterlassen hat: Ich bin davon überzeugt, dass unsere Kinder unserem Beispiel mehr folgen als unseren Worten. Ich habe das Gefühl, dass ich weniger Zeit habe, ein guter Vater zu sein und ihnen ein Vorbild zu sein. Jedes Verhalten bringt mich dazu, so zu denken. In diesem Sinne versuche ich, ein positives Beispiel zu sein: Ich versuche ihnen beizubringen, dass Glück von der Perspektive abhängt, aus der man das Leben betrachtet, dass man sich nicht aufspielen muss, mehr zuhören und weniger reden muss. Lachen Sie oft, helfen Sie anderen. Das ist das Geheimnis des Glücks.

6. Januar 2023 (Änderung 6. Januar 2023 | 14:14 Uhr)

© REPRODUKTION VORBEHALTEN

PREV Roma strebt nach Berardi » LaRoma24.it – Alle Nachrichten, Neuigkeiten, Live-Einblicke zu As Roma
NEXT „Er sagte, es sei der Hammer, er ließ ihn nie spielen“