Cerrione, ein Sonntag voller Golf und Natur – Newsbiella.it

Cerrione, ein Sonntag voller Golf und Natur – Newsbiella.it
Cerrione, ein Sonntag voller Golf und Natur – Newsbiella.it

Am Sonntag, dem 5. März, wurde im Golfclub „Il Mulino“ in Cerrione mit den ersten Blüten im Unterholz am Rand der Spielfelder der 18-Loch-Einzelwettbewerb „The Clubs House Pro Shop“ ausgetragen.

Neben den Heimspielern. Vertreter von sechs weiteren piemontesischen Golfclubs nahmen ebenfalls teil.

Zahlreiche Damen haben sich angemeldet und in der zweiten Kategorie erscheinen sieben von ihnen auf den ersten acht Plätzen der Endwertung. Alessia Bovolenta wurde Erste mit 43 Punkten und die sehr junge Tea Sicuro Zweite mit 40 Punkten.

In der ersten Kategorie wurde der Senior Giovanni Simone Erster, Gabriele Rizzo Zweiter. Der erste Grobe war Jacopo Bruno, und Marco Disderi machte an Loch neun ein spektakuläres “Hole in One”. Sonderpreis an Carlo De Bernardi, weil er den Ball beim zweiten Schlag auf Loch sieben nahe der Fahne platziert hat.

Am Ende des Spiels, nach der Siegerehrung, ein Schlag auf das Grün von Loch neun, aber von der Terrasse aus, wo ein neuer Abschlag über hundertachtzig Meter von der Fahne entfernt eingerichtet wurde.

Die Spieler wechselten sich auf der Matte ab, während das Publikum den Flug des Balls mit dem Hintergrund der schneebedeckten Alpen hinter dem Kamm des Moränenhügels Serra verfolgte und bewertete. Nur vier Teilnehmer trafen das Grün und der Gewinner des Wettbewerbs, Roberto Bruno, platzierte seinen Ball etwas mehr als zwei Meter vom Loch entfernt. Die Jüngeren wollten natürlich den zweiten Ball schlagen und dann den dritten.

Ausgezeichnet:

ERSTE KATEGORIE:

1. Netto Simone Giovanni (Mühle Cerrione) 39

2. Netto Rizzi Gabriele (Mühle Cerrione) 37

ZWEITE KATEGORIE:

1. Netto Bovolenta Alessia (Mühle Cerrione) 43

2. Netto Sicuro Tee (Mühle Cerrione) 40

Besondere Auszeichnungen:

Am nächsten zum Pin Hole 9: Marco Disderi Hole in One

Am nächsten zum Pin Hole 7, zweiter Schuss: Carlo Debernardi

Am Vortag, Samstag, dem 4. März, fand auf dem Sportplatz von Cavaglià der erste Jugendwettbewerb des Nationalzirkels von Teodoro Soldati statt. Über hundert Jungen haben sich angemeldet, zehn von ihnen kamen aus den drei Biella-Clubs.

Toller Erfolg von Sara Montejo, die mit 74 gespielten Schlägen (60 hcp netto) den ersten Platz in der Damenwertung belegte und von Falla Tommaso, ebenfalls Erste bei den U12, mit vorverlegtem Start, mit 66 fehlerfreien Schlägen.

Zahlreiche Wettbewerbe der nationalen Jugendkreise, die in dieser gerade begonnenen Saison auf den piemontesischen Vereinen stattfinden werden. Die drei Golfplätze von Biella werden in den kommenden Monaten auch nationale Jugendwettbewerbe ausrichten, und dank der in unseren Clubs betriebenen Jugendschulen wird die Zahl der Athleten, die daran teilnehmen werden, in diesem Jahr wachsen, in dem viel darüber gesprochen wird Golf.

Kommende Termine in Cerrione:

Sonntag, 12. März

#GOLFPASSION WINTERTOUR 2023

Single 18 Loch Stableford, 3 Kat.

PREV Palio di Siena, Precious Penelope ist Mutter geworden
NEXT VSG Cup, bereit für Golf in Cavaglia (Biella)