Sanchez gewinnt die 6. Etappe des Giro, Pogacar bleibt im Kader der Nachrichtenagentur Italpress

Pogacar Tadej auf dem Unterschriftenbogen im Rosa Trikot für die 3. Etappe des 107. Giro d’Italia 2024. Im Bild: Pogacar Tadej Ref: SPL10825049 060524 NICHT EXKLUSIV Bild von: Dario Raimondi / SplashNews.com Splash News und Bilder ** VERWENDUNG VERPIXELTE BILDER ODER BILDER FÜR KINDER, WENN IHR GEBIET DIES ERFORDERLICH IST** USA: 310-525-5808 Vereinigtes Königreich: 020 8126 1009
[email protected]
Weltrechte,

RAPOLANO TERME (ITALPRESS) – Pelayo Sanchez gewann die sechste Etappe des Giro d’Italia 2024, die 180 km Torre del Lago Puccini (Viareggio) – Rapolano Terme. Der Spanier von Movistar siegte im Dreier-Sprint vor seinen Ausreißerkollegen: dem Franzosen Julian Alaphilippe und dem Australier Luke Plapp. Der Slowene Tadej Pogacar bleibt Spitzenreiter im rosa Rennen. Siebte Etappe morgen: ein Einzelzeitfahren über 40,6 Kilometer mit Start in Foligno und Ankunft in Perugia.
– Foto Ipa Agentur –
(ITALPRESS).

Möchten Sie Italpress.com-Inhalte auf Ihrer Website veröffentlichen oder Ihr Unternehmen auf unserer Website und denen unserer Partnerpublikationen bewerben? Kontaktiere uns unter [email protected]

PREV Die Bewohner der indischen Flussinseln kehren zwischen den Überschwemmungen nach Hause zurück
NEXT Lazio, an Al-Duhails Angebot für Luis Alberto wird gearbeitet: 15 Millionen werden benötigt