Der CADRE Rover der NASA unternimmt eine autonome Fahrt

Klicken Sie hier für das Video (.mp4)

Klicken Sie hier für ein Video mit 2-facher Geschwindigkeit (.gif)

Einer von drei kleinen Rovern auf dem Weg zum Mond unternahm im Dezember 2023 eine autonome Testfahrt in einem Reinraum des Jet Propulsion Laboratory der NASA in Südkalifornien. Zusammen mit einer Basisstation, die auf einem Mondlander montiert wird, bilden die drei Rover das Demonstration der CADRE-Technologie (Cooperative Autonomous Distributed Robotic Exploration) der Agentur.

Dieses Video wurde während eines Tests aufgenommen, bei dem die Fähigkeit der Rover getestet wurde, ohne direkte Befehle der Ingenieure als Team zusammenzufahren. Wenn die CADRE-Technologiedemonstration auf der Mondoberfläche erfolgreich ist, könnten künftige Missionen Roboterteams umfassen, die sich ausbreiten, um von verschiedenen Standorten aus gleichzeitig wissenschaftliche Messungen durchzuführen, möglicherweise zur Unterstützung von Astronauten.

Bei diesem Test waren die Solarpaneele des Rovers geschlossen und schwarze Kunststoffabdeckungen schützten die ultraleichten Aluminiumräder, um zu verhindern, dass ihre Stege am Boden des Reinraums hängen bleiben.

JPL, eine Abteilung von Caltech in Pasadena, Kalifornien, verwaltet das CADRE-Technologiedemonstrationsprojekt für das Game Changing Development-Programm innerhalb des Space Technology Mission Directorate der NASA in Washington. CADRE wird als Nutzlast der dritten Mondlandemission von Intuitive Machines namens IM-3 im Rahmen der CLPS-Initiative (Commercial Lunar Payload Services) der NASA starten, die vom Science Mission Directorate der Agentur, ebenfalls in Washington, verwaltet wird. Das Glenn Research Center der Agentur in Cleveland und das Ames Research Center im kalifornischen Silicon Valley unterstützten beide das Projekt. Motiv Space Systems entwarf und baute wichtige Hardwareelemente am Standort des Unternehmens in Pasadena, Kalifornien. Die Clemson University in South Carolina leistete einen Forschungsbeitrag zur Unterstützung des Projekts.

Weitere Informationen zu CADRE finden Sie unter: https://go.nasa.gov/cadre

PREV Ribertis Tod. Die Vorverhandlung des Prozesses findet Ende Juni statt
NEXT Pizza und natives Olivenöl extra: Gesundheit und Wohlbefinden – Agenfood