Fotobuch zum 70-jährigen Bestehen der Fliegergruppe der Feuerwehr

MeteoWeb

Dort Luftkomponente des Nationalkorps von Feuerwehrleute wird dieses Jahr 70 Jahre alt und widmet sich von Anfang an der Rettung aus der Luft: von den ersten Flügen im Jahr 1954 mit den Bell 47 G-Hubschraubern bis zu den heutigen Flügen mit dem modernen Leonardo AW139. Um dieses Jubiläum zu feiern, wurde das Fotobuch heute auf der Internationalen Buchmesse in Turin präsentiert „Der Flug der Drachen. Die Luftkomponente der Feuerwehr in einer Geschichte durch Bilder“, erstellt mit den wertvollen Aufnahmen des internationalen Fotografen Massimo Sestini, dank des Beitrags von Leonardo SPA und ENI.

Die Eröffnung der Internationalen Buchmesse begann mit der Anwesenheit von Unterstaatssekretär Prisco, dem Abteilungsleiter Franceschelli und dem Chef des Nationalkorps Dall’Oppio am Stand der Feuerwehr, die den Kulturminister Sangiuliano begrüßten, dem das Buch gespendet wurde Vorschau auf das neue Fotobuch.

Der Unterstaatssekretär Priscus definierte den Band als Meisterwerk „was sicherlich von den Mitteln erzählt, aber die Männer feiert, die diese Mittel in den meisten Fällen in Notfällen einsetzen. Was aus den Aufnahmen von Massimo Sestini hervorgeht, beschreibt die Leidenschaft, das Herz und den Stolz einer immer wichtiger werdenden Komponente in jeder Art von Einsatzszenario.“

Die Nachricht wurde dann an den Abteilungsleiter weitergeleitet Franceschelli der das hervorgehoben hat: „Die Feier eines wichtigen Jubiläums mit einem Buch dieser Art soll eine Hommage an die Menschen sein, die Teil der Fliegerflotte der Feuerwehr sind. Wir können die Arbeit von Massimo Sestini als hervorragende Teamarbeit bezeichnen, die sowohl die Fahrzeuge als auch die Besatzungsmitglieder bereichert.“.

Im Anschluss an die Rede des Korpschefs Aus Opium: „Das Thema der diesjährigen Ausgabe ist „imaginäres Leben“, das, wie Natalia Ginsburg behauptete, das kreative Leben bewegt, eine Brücke zum realen Leben. Die Feuerwehr ist in beiden Bereichen präsent; Im ersten Fall werden sie durch Geschichten und Bilder erzählt, im zweiten ist das Nationalkorps durch die täglichen Aktivitäten tief eingebunden. Der Fotoband, der heute anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Luftkomponente präsentiert wird, ist eine gekonnte Mischung aus kreativem und realem Leben.“

Lesen Sie weiter auf MeteoWeb

PREV Aprikosen und Melonen boomen nicht, Kirschen sind rückläufig
NEXT Olbia in 26 Monaten frei von Überschwemmungen. Der Technital-Plan-Zeitplan definiert