Verkehrsunfall auf der Autobahn, 12-jähriges Kind schwer, 5 weitere verletzt

12-jähriger Junge, sehr ernst nach einem schrecklichen Unfall auf der Autobahn heute Morgen auf der A9 zwischen Lomazzo und Fino Mornasco.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 8.30 Uhr in Richtung Mailand. Im betroffenen Abschnitt einer Baustelle mit Spurwechsel stießen zwei Autos frontal zusammen. Bei dem schrecklichen Unfall auf der Autobahn A9 wurden insgesamt 6 Menschen verletzt.
Die Autobahn wurde vorübergehend gesperrt, mit erheblichen Folgen für den Verkehr in beide Richtungen.

Extrem schwerer Verkehrsunfall auf der A9 zwischen Fino Mornasco und Lomazzo

Drei Krankenwagen, zwei Krankenwagen und Areus Hubschrauber wurden schnell zum Unfallort gebracht, um den 12-jährigen Jungen mit Herzstillstand in das Papst-Johannes-XXIII.-Krankenhaus in Bergamo zu transportieren.

Unter den weiteren Verletzten befinden sich eine 39-jährige Frau, die unter dem gelben Code in Sant’Anna di Como ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ein 16-jähriges Mädchen, das unter dem gelben Code nach Sant’Anna di Como verlegt wurde, und eine 56-jährige Frau gelber Code in Como und ein Mann 52 Jahre alt, im grünen Code in Como.

Die genaue Dynamik des Verkehrsunfalls, an dem die Verkehrspolizei Novate Milanese arbeitet, muss noch rekonstruiert werden.

PREV Angst unter Autofahrern. Die mit Rauch gefüllte Straße wurde gesperrt
NEXT Nordkoreas ballistische Testrakete explodiert