Tot auf der Straße aufgefunden: Julio Antonio Santos starb an einer Lungeninfektion, sein Freund wurde aus dem Gefängnis entlassen

Tot auf der Straße aufgefunden: Julio Antonio Santos starb an einer Lungeninfektion, sein Freund wurde aus dem Gefängnis entlassen
Tot auf der Straße aufgefunden: Julio Antonio Santos starb an einer Lungeninfektion, sein Freund wurde aus dem Gefängnis entlassen

Tot auf der Straße aufgefunden: Gewaltsamer Tod ausgeschlossen. Julio Antonio Santos, 36, starb an einer Lungeninfektion, sein 69-jähriger Freund wurde aus dem Gefängnis entlassen.

Tot auf der Straße aufgefunden, Freund aus dem Gefängnis entlassen

Der Richter entschied dazu Fausto Baiguera, den 69-Jährigen, gegen den wegen Totschlags ermittelt wird, aus dem Gefängnis entlassen bezüglich des Todes von Julio Antonio Rosario Santos, 36 Jahre altgefunden leblos auf dem Bürgersteig der Viale Cremona in Pavia am Morgen des Montags, 6. Mai 2024.

Vorsätzlicher Mord

Die Entscheidung fiel nach dem Ergebnis der Autopsie, das hat eAusgenommen ist ein gewaltsamer Todund das Fehlen von Schuldbeweisen. Die Datei bleibt geöffnet Vorsätzlicher Mord, aber der Richter entschied das Es gibt nicht genügend Elemente, um selbst diesen mildesten Streit zu bestätigen.

Der Staatsanwalt hatte ihn gefragt Hausarrest für Baigueraauch unter Berücksichtigung seines Gesundheitszustandes, aber der Ermittlungsrichter beschloss, ihn freizulassen. Der Verdächtige kann jedoch nicht zu seinem Haus zurückkehren, da das Haus noch dort steht unter Beschlagnahme und es gibt keine Familienangehörigen, die ihn aufnehmen könnten. Die Möglichkeit von ein Hotel zur vorübergehenden Unterbringung.

An einer Lungenentzündung gestorben

Die Rekonstruktion der Sachverhaltsdynamik war verwirrend: Baiguera sprach von einem Streit mit Santosdas am Sonntagabend stattfand und bei dem er caschlug den Freund, der später ohnmächtig wurde. Der Verdächtige hat schleppte die Leiche nach draußen des Haustors, ohne um Hilfe zu rufen.

Die Autopsie ergab Anzeichen von Zerrung, aber Es liegen keine Hinweise auf ein Trauma oder eine Verletzung vor, die zum Tod führen könnte. Die Ermittler leiten nun ihre Ermittlungen zu einer anderen Hypothese: Santos wäre es starb an einer schlecht behandelten Herz-Lungen-Infektionwas möglicherweise eine Rolle beim Tod gespielt hat.

PREV Über den Tod sprechen, indem man die Trauer neu ausarbeitet
NEXT 23. Mai, Almanach des Tages