„Sensibilisierung für die Bedeutung der Prävention“ – Bericht Sardinien 24

„Sensibilisierung für die Bedeutung der Prävention“ – Bericht Sardinien 24
„Sensibilisierung für die Bedeutung der Prävention“ – Bericht Sardinien 24

Am Freitag, den 24. Mai, findet um 17.30 Uhr in den Räumen des Sozialzentrums von Mamoiada ein Treffen statt
Konferenz zum Thema „Kognitiver Verfall, kann Alzheimer verhindert werden?“ Die Initiative wird eingefügt
im Rahmen des vom Verein organisierten Projekts „Alzheimer Sardinien: Gemeinsam unterstützen“.
Alzheimer-Krankheit Sardinien und wird im zweiten Jahr von der RAS unterstützt.

Die von der Stadträtin für Sozialpolitik, Daniela Gregu, dringend gewünschte Ernennung ist
gesponsert von der Gemeinde Mamoiada. Pina Ballore, Präsidentin von AMAS, wird am runden Tisch sprechen
– Sardinia Alzheimer’s Disease Association und der Geriater Antonio Nieddu.
„Eine frühzeitige Diagnose ist wichtig, um reversible Formen rechtzeitig zu erkennen oder zu verlangsamen
Verlauf der Pathologie – erklären die Amas-Manager –. Ein Screening ist daher nicht nur für wichtig
Menschen, bei denen das Risiko einer kognitiven Beeinträchtigung besteht, sondern für alle, die eine bessere Qualität garantieren möchten
des Lebens im Erwachsenenalter.

Allerdings scheinen Prävention und Screening gesellschaftlich wenig bekannte Themen zu sein
umstritten, die bei der Betreuung des Patienten und vor allem aber unbedingt berücksichtigt werden sollten
durch gezielte Informationskampagnen unter der Erwachsenen-Jugend-Bevölkerung verbreitet werden.
„In der Tat, wenn einfache gesundheitliche Indikationen und angemessene Lebensstile beachtet wurden – sie spezifizieren.“
Organisatoren des Treffens – etwa ein Drittel der Demenzerkrankungen könnten verhindert werden, mindestens zwei Drittel
Das Risiko des Ausbruchs der Alzheimer-Krankheit (AD) würde verringert und ein möglicher Ausbruch der Krankheit verhindert
Demenz ist um einige Jahre vorangeschritten. Eine gute Kampagne passt daher gut
Sensibilisierung durch Screening“.

Die strategische Rolle des Hausarztes, des Arztes, wird in der Diskussion grob dargelegt
Allgemeiner, allgemeiner Hausarzt genannt, d. h. derjenige, der ausgewählt wird, um die Hilfeleistung zu gewährleisten
bei Gesundheitsinterventionen der ersten Ebene.

Sasso-Deidda [300x250]

Der Hausarzt ist eine Referenz im Gesundheitswesen, der größtes Vertrauen entgegengebracht wird, da er über eine verfügt
globale Sicht auf jeden seiner Patienten. „Deshalb ist er bereits in der Erstdiagnose eine tragende Figur
zum kognitiven Verfall – so betonen die Organisatoren – ebenso wie zum Vertrauen in den Hausarzt
erleichtert den Zugang zu den Angeboten des Zentrums für kognitive Störungen und Demenz und unterstützt das Familiennetzwerk
in der Entwicklung der Krankheit”.

Der Verein Unitre, der die Organisation vor Ort unterstützte, und die
Theatergruppe „L’Asino Vola“ mit einer thematischen künstlerischen Aufführung. Der Eintritt ist frei und kostenlos, aber es ist so
Am besten buchen Sie unter den Nummern 3336750996 – 3495386310.

PREV Radsport: Luci al gewinnt im Sprint die toskanische Studentenmeisterschaft
NEXT Elettra Lamborghini und Shade, das Duett Dire Fare Kisse ist erschienen: Text und Bedeutung