Atalanta-Gasperini, umfassende Verhandlungen. Percassi: „Wir arbeiten an den letzten Dingen“|Primapagina

Ein weiteres Treffen und kleine Schritte vorwärts. Atalanta und Gian Piero Gasperini Arbeiten Sie weiterhin für eine Zukunft, die noch gemeinsam sein kann Göttin der seinen Anführer bestätigen will, derjenige, der mit dem Sieg in der Europa League in Dublin gegen Bayer Leverkusen den ersten europäischen Titel in der Vereinsgeschichte gewonnen hat und der gerne an der Spitze dieser Mannschaft bleiben würde, aber unter der Bedingung, dass … weiter träumen zu können. Daher werden mehr Zeit und weitere Gipfeltreffen erforderlich sein, aber die Einigung ist noch nicht abgeschlossen.

ANFRAGEN – Gasperini möchte, dass diese Gruppe weiter wächst und nach Jahren superpositiver Bilanzen große Umsätze und maximale Kapitalgewinne erzieltmöchte versuchen, einen Weg fortzusetzen, indem man ihn möglichst erweitert und nicht zum x-ten Mal revolutioniert. Natürlich muss dies von einem begleitet werden wichtiges wirtschaftliches Anliegen Denn Erfolge müssen belohnt werden und die Forderung nach einem Dreijahresvertrag mit Spitzentrainern der Serie A ist die Konsequenz.

ATALANTA STOPPT – Der aktuelle Vertrag läuft nicht aus, sondern läuft am 30. Juni 2025 aus. Gasperini würde die Frist gerne auf 2027 verschieben, während der Klub aus Bergamo fest an dem Vorschlag eines Zweijahresvertrags bis zum 30. Juni 2026 festhält. Wie berichtet von Sky Sports auch das Treffen heute Nachmittag zwischen die Aufmerksamkeit des Trainers, Gasperini selbst und die Eigentümerschaft unter der Leitung von Antonio und Luca Percassi hat zu keinem positiven Ergebnis geführt und der Stillstand kann nur durch einen weiteren Gipfel gelöst werden was schon heute Abend passieren könnte. Napoli, der ihn heute abgelöst hatte, hat die Kontakte zu Conte wiederhergestellt, hält die Spur von Pioli am Leben und schließt langsam aber sicher die Tür.

DIE WÖRTERDer Präsident von Atalanta, Antonio Percassi Er erklärte, als er das Zingonia-Sportzentrum in seinem Auto verließ: „Gasperini bleibt? Wir arbeiten an den letzten Dingen.“

DAZN

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wenn Sie sich über diese Links für ein Abonnement anmelden, erhalten wir eine Provision. Es gibt Atalanta-Turin live auf DAZNAUF DAZN ANSEHEN

Atalanta-Turin ist auch auf Sky zu sehenSEHEN SIE AM HIMMEL

PREV Borgo Durbecco gewinnt das 25. Bigorda d’Oro-Turnier
NEXT Rugby, alle im Fattori am Tag der Feier