Die Sängerin Noemi besucht die Comunità Incontro Onlus in Amelia

Als Paar präsentierten sie das große Konzert am 1. Mai in Rom und nach Ermal Meta heute Nachmittag traf heute Nachmittag auch eine Überraschung im Molino Silla ein. Naomi. Der römische Sänger ist kürzlich mit einer neuen Single an die breite Öffentlichkeit zurückgekehrt. Es heißt „Non ho need di te“, handelt von Veränderung und markiert seine Rückkehr zwei Jahre nach der Veröffentlichung seines neuesten Albums „Metamorfosi“.

Auf dem Weg zu Radio Subasio, wo sie heute Abend Gast des Live-Musikclubs sein wird, beschloss Noemi, bei der Comunità Incontro Onlus anzuhalten, wo sie all ihre Energie und ihr neues Bewusstsein einbrachte, um sich gemeinsam mit den beteiligten jungen Menschen auseinanderzusetzen im therapeutischen Weg das heikle Thema Sucht.

Es war eine wahrhaft „musikalische“ Botschaft an Molino Silla: Er erinnerte sich an die Bedeutung und die Noten seines großen Erfolgs „Vuoto a lose“ und riet den Kindern: „Immer träumen!“ Denn alles ist möglich, man muss träumen“! Dann sang sie „Alba Chiara“ von Vasco Rossi, einen Evergreen, der sie zu Beginn ihrer Karriere begleitete und der für sie immer eine Energiequelle darstellte, die sie mit der Öffentlichkeit teilen konnte.

Inzwischen ist das neue Lied, das bereits im Radio gehört wurde, eine Hymne an den Mut, an die „regenerierende“ Metamorphose, die es einem ermöglicht, sich selbst zu finden und besser zu werden. Noemi selbst, eine der beliebtesten Stimmen der italienischen Musikszene, war in den letzten Jahren die Protagonistin einer tiefgreifenden und radikalen Reise, die sie dazu geführt hat, eine entschiedenere Identität sowohl als Künstlerin als auch als Frau zu entdecken. Eine Reise, die wir heute mit unseren Jungen und Mädchen teilen wollten, um ihnen zuzuhören und uns mit neuem Schwung dem Leben entgegen zu finden!

Im Molino Silla finden ununterbrochen Treffen mit Künstlern der italienischen Musikszene statt, um jungen Menschen eine starke und klare Botschaft gegen Drogen zu senden und einen gesunden Lebensstil ohne Sucht zu befürworten.

PREV Die FVG-Gesundheit ist keine Exzellenz mehr, die Umfrage, die für Diskussionen sorgt
NEXT Die Kraftstoffpreise, insbesondere Benzin, steigen wieder