Unfall in Levane, Motorrad kollidiert mit Auto: 54-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Die ersten Retter fanden ihn bereits sterbend auf dem Asphalt, nachdem er mit einem Auto zusammengestoßen war und dabei verheerend gestürzt war. Sie versuchten ihn zu retten, indem sie die Pegasus vor dem regionalen Rettungsflugzeug warnten, das zum Policlinico delle Scotte in Siena flog. Aber Alessio Calabassi, 54 Jahre alt, Er hat es nicht geschafft: Als er im Krankenhaus ankam, konnten die Ärzte nicht anders, als nach einem verzweifelten und vergeblichen Wiederbelebungsversuch seinen Tod zu erklären.

Er war eine bekannte Person in Levane, der Stadt zwischen Montevarchi und Bucine, wo sich der tragische Unfall ereignete: Seine Frau ist Besitzerin einer historischen Bäckerei in der Gegend und jeder kannte ihn auchder in einer nahegelegenen Firma arbeitete und zwei erwachsene Kinder hinterlässt.

Es geschah um 14 Uhr an der Kreuzung der Via della Repubblica und der Via Leona, zwei Straßen im Teil des bevölkerungsreichen Weilers (4.000 Einwohner), der zur Gemeinde Montevarchi gehört. Calabassi war mit seinem Motorrad unterwegs und kollidierte mit einem Auto.

Die Stadtpolizei muss nun verstehen, wenn jemand die Kreuzung missachtet hat, auch wenn es den Anschein hat, dass der Zentaur die Verkehrsregeln befolgt hat. Dennoch waren die Auswirkungen verheerend, wobei der Fünfzigjährige unweigerlich am schlimmsten zu leiden hatte. Der Fahrer des Autos hielt sofort an, um Hilfe zu leisten, zusammen mit anderen vorbeifahrenden Autofahrern, verständigten 118. Wenige Minuten später trafen der Krankenwagen und das medizinische Auto zusammen mit den Patrouillen der örtlichen Polizei von Montevarchi am Unfallort ein. Es dauerte nicht lange, bis man erkannte, dass die Situation verzweifelt war und Landfahrzeuge nicht ausreichten. Das Eingreifen der Pegasus war erforderlich.

Es waren aufregende Momente, als der Hubschrauber in der Nähe landete und in Richtung Siena startete. Alles nutzlos, nur die Trauer einer Familie und die Rührung des Landes bleiben übrig.

Am späten Nachmittag ein weiterer Unfall in Valdarno, entlang der Staatsstraße 69, in der Nähe des Bauernhofs Rimaggio. Die Protagonisten sind erneut ein Motorradfahrer und ein zusammenstoßendes Auto. Der 34-jährige Zentaur wurde unter gelbem Code in das Krankenhaus Gruccia Valdarno transportiert.

NEXT Rugby, alle im Fattori am Tag der Feier