Fantic Caballero 700: Preis, Motor, Design und technische Daten der neuen Scrambler

Fantic Caballero 700: Preis, Motor, Design und technische Daten der neuen Scrambler
Descriptive text here

Der Scrambler, der auf der Mailänder Messe vorgestellt wurde, verwendet einen Zweizylinder-75-PS-Motor mit maximaler Leistung. Japanische Zuverlässigkeit und italienisches Design für eine explosive Mischung

Matteo Solinghi

@
TeoSic58

07.11

Fantic erweitert das Caballero-Sortiment: Auf der Eicma 2022 präsentiert der italienische Hersteller das Modell, das das Spitzenmodell der Familie darstellt, den Caballero 700. Im Scrambler-Segment gibt es also drei Hubraum- (und Leistungs-)Stufen: Jetzt nutzt er eine Zweizylinder-Motor (dies ist die Hauptneuheit) und gesellt sich zu den jüngeren Schwestern 125 und 500, die erste kann mit 16 Jahren mit einem A1-Führerschein und die zweite mit 18 Jahren mit einem A2-Führerschein gefahren werden. Caballero 700 darf aufgrund seiner 75 PS Leistung nur mit A-Führerschein gefahren werden.

Fantic Caballero 700: der Motor

Gegenwart, Vergangenheit und jetzt auch eine verlockende Zukunft mit Caballero, einem ikonischen Namen, der zum ersten Mal einen Zweizylindermotor umfasst. Caballero 700 ist ein echter Scrambler, der die Leistung eines Motorrads mit mittlerem bis großem Hubraum bietet: Fahrspaß, Kraft, aber auch Sicherheit und Technologie. Ausgestattet mit dem Zweizylindermotor (Euro 5-Zulassung, flüssigkeitsgekühlt, 689 cc mit 75 PS Leistung, 68 Nm maximales Drehmoment und 4-Ventil-Doppelwellenverteilung), ist der Caballero 700 dank Tft auch mit aktualisierter Elektronik ausgestattet Bildschirm von 3.5 ”mit Bluetooth-Konnektivität, 3 Fahrmodi (Straße, Gelände und Benutzerdefiniert) sowie die Scheinwerfereinheit und Voll-LED-Blinker.

Fantic Caballero 700: Sicherheit und Radfahren

Caballero 700 zeichnet sich auch durch aktive Sicherheit mit dem Debüt der Traktionskontrolle und Abs Cornering aus, einer Weiterentwicklung des Systems, das in der Lage ist, die Neigung des Motorrads in Echtzeit zu lesen, die Reaktion des Bremssystems anzupassen und so Stürze beim Schließen zu vermeiden Frontend. Der Rahmen ist eine Einschienenbahn aus Chrom-Molybdän-Stahl und die Schwinge aus Aluminium, während die Aufhängungen von Marzocchi mit 45-mm-Vrm-Gabel sind. 19-Zoll-Vorder- und 17-Zoll-Hinterräder und Bremssystem mit radialem Brembo-Bremssattel und schwimmender Bremsscheibe mit 330 mm Durchmesser vorne und 245 mm hinten. Ein Gewicht von nur 180 kg macht es sehr wendig und leicht, hat aber auch eine gute Autonomie mit einem 14-Liter-Tank. Caballero 700 wird in zwei faszinierenden Farben, Pure Red und Heritage Blue, ab April 2023 zu einem Richtpreis von 10.000 Euro auf dem Markt erhältlich sein.

Fantic Caballero 700: das technische Datenblatt

Motor Flüssigkeitsgekühlter 4-Takt-Zweizylinder, Euro 5-zugelassen
Verschiebung 689 ccm
Maximale Leistung 75 PS
Maximales Drehmoment 69 Nm
Bohrung x Hub 80 x 68,6 mm
Verteilung Doppelwelle 4 Ventile
Diät Elektronische Einspritzung – doppeltes 38-mm-Drosselklappengehäuse
Austausch 6-Gang-Schaltgetriebe
Kupplung Multidisk im Ölbad
Chassis Einzelträger aus Chrom-Molybdän-Stahl
Schwinge Aus Aluminium mit variablem Querschnitt und progressivem Gestänge
Reifen 110/80 R19 vorne, 150/70 R17 hinten
Räder Eingespeicht mit Alufelgen
Vorderbremse Vorne schwimmend gelagerte Bremsscheibe mit 330 mm Durchmesser, radialer 4-Kolben-Bremssattel von Brembo
Bremse hinten 245 mm hintere Scheibe, Brembo-Bremssattel
Vorderradaufhängung Mit umgedrehten Vrm-Marzocchi-Schäften mit 45 mm Durchmesser und 150 mm Auslenkung
Hinterradaufhängung Vrm-Marzocchi Mono-Stoßdämpfer mit Vorspannungseinstellung, 150 mm Federweg
Sattelhöhe 830mm
Radstand 1.460 mm
Gewicht 180 kg ohne Benzin
Preis 10.000 Euro ungefähr

Die Leidenschaft für zwei Räder ist neu entfacht: Kaufen Sie jetzt die Eintrittskarte zur EICMA 2022

07. November 2022 – 18:42

© REPRODUKTION VORBEHALTEN

PREV Giuseppe Romano, 61 Jahre alt, ist gestorben
NEXT Caltanissetta, Tod des Journalisten Lino Lacagnina, Anhörung