Das sizilianische U17-Team gewinnt die 3. Ausgabe der „Benedetto Piras“-Trophäe

Dort Sizilianischer U17-Vertreter hat verdientermaßen die 3. Ausgabe von gewonnen Trophäe „Benedetto Piras“.Bei seiner ersten Teilnahme besiegte er die gleiche Altersgruppe im Finale mit 2:0 Piemont Aostatal.

ZU CastiadasIn SardinienL’Sizilianische U17 Er hat daher, nach Vollendung eines praktisch perfekten Weges, den Piemont Aostatal. Der letzte Auftritt des Turniers bestand aus den Jungs, die auf der Bank angeführt wurden Lorenzo Corsinoder dank der Tore von Donato, der für die Accademia Siracusa spielte, und Zizzo gewann Trapani.

Der Präsident des Regionalkomitees Sizilien LND Sandro Morgana Er kommentierte den sizilianischen Sieg wie folgt: „Es gibt große Zufriedenheit über diesen wichtigen Erfolg, unsere erste Teilnahme an der.“ „Benedetto“-Trophäe Piras„. Die Jungs gaben ihr Bestes, ohne sich jemals zu schonen, und zeigten große Reife und den Willen, gute Leistungen zu erbringen. Besonders freue ich mich für die Gruppe, für die Techniker und für alle Mitarbeiter, die an uns geglaubt haben und gekommen sind Sardinien, mit Begeisterung und dem Ziel, es gut zu machen. Es handelte sich um ein Chorwerk, dank der klugen Fürsorge von jemandem technische Struktur höchst respektabel, gegründet von Delegationsleiter Luigi SanftKomm schon Techniker Daniele Di Salvoauch wenn es nicht darin enthalten war Sardinien, Lorenzo Corsino Und Dario Scardaci und vor allem mit unserem regionaler Koordinator von dem Auswahl Pierpaolo Alderisi. Eine Leistung, die uns für die großartige Arbeit, die in dieser Saison geleistet wurde, sehr befriedigt. Vom ersten Tag an habe ich den Kindern gesagt, dass das Hauptziel darin besteht, Spaß zu haben und bei guter Laune zu bleiben Werte des SportSetzen der respektieren und Bildung für den Gegner: Dies wurde aus der Sicht der damaligen Protagonisten sehr gut aufgenommen Techniker, ich habe mich besonders gefreut. Wir hatten einen außergewöhnlichen Empfang in diesem wunderbaren Land, das es gibt Sardinien; Wir sind mit dem vereint Sarden von dieser Insellage, die uns auszeichnet und die unseren Wunsch nach Empfang und Gastfreundschaft gut beschreibt. Darüber hinaus ist die tolle Organisation von Turnier er hat den Rest erledigt. Ich danke meinem Freund Gianni CadoniPräsident von Regionalkomitee Sardinien und Vizepräsident KJVfür diese wunderschöne Präsentation, die unsere jungen Talente in den Mittelpunkt stellt Turnier der sich an einen lieben Freund als den Unvergesslichen erinnerte Präsident des Regionalkomitee Sardinien Benedetto Pirasan die unsere Erinnerung immer lebendig ist.

PREV #futsalmercato, ein weiterer Neuzugang für die Coppa D’Oro: Hier ist Agnese Lergetporer | Live-Fünf-gegen-Fünf-Fußball
NEXT trotz der Hitze Schlange stehen