Vorschauen Ein Platz an der Sonne heute, 24. Juni 2024

Neue Vorschauen von Montag, 24. Juni 2024 zur neuen Folge von Un posto al sole, der Rai 3-Seifenoper, die jetzt in ihrer achtundzwanzigsten Staffel läuft. Der Termin ist wie üblich für 20.50 Uhrdirekt danach Der Ritter und der Turm. Unten können Sie die Vorschau auf die Episode der Seifenoper entdecken, die in Posillipo, Neapel, spielt und die Ereignisse im Palazzo Palladini erzählt. Die von Rai Fiction, FremantleMedia Italia und dem Rai Production Center von Neapel produzierte und seit 1996 auf Rai 3 ausgestrahlte Folge wird gezeigt.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE VORSCHAUEN EINES PLATZES AN DER SONNE FÜR DIE WOCHE VOM 24. BIS 28. JUNI 2024 ZU LESEN

Vorschauen Ein Platz an der Sonne vom 24. Juni (Folge 6476): Damiano in einen Polizeieinsatz verwickelt

Robertos Bitte an Filippo

Entschlossen, auf den Angriff des Journalisten zu reagieren und herauszufinden, wer die Presse gewarnt hat, Eisen (Riccardo Polizzy Carbonelli) wird alle seine Waffen einsetzen und dabei auch seinen Sohn ausnutzen Philipp (Michelangelo Tommaso) mit einer ungewöhnlichen und überraschenden Bitte. Lucia Cimmino (Francesca Colapietro) ist entschlossen, das Versteck des Chefs aufzuspüren Torrent (Loris De Luna), der Verbrecher, mit dem der Unternehmer zusammen ist Flavio Bianchi (Leonardo Santini) war im Geschäft. Aus diesem Grund wird der Richter eingeschaltet Damian (Luigi Miele) bei einem wichtigen Polizeieinsatz.

Silvia und Michele helfen Guido

Silvia (Luisa Amatucci) e Michele (Alberto Rossi) beschließen, in die Freundschaft zwischen ihnen einzugreifen Claudia (Giada Desideri) e Guido (Germano Bellavia), um zu verhindern, dass dieser seine Ehe endgültig gefährdet Mariella (Antonella Prisco). Tatsächlich gab Guido im Gespräch mit Michele zu, dass er sich in Claudia verliebt hatte.

Ein Platz an der Sonne auf RaiPlay

Sie können sich die heutige Folge von ansehen Ein Platz an der Sonne An Rai 3 und im Streaming auf der RaiPlay-Website und in der App für Smart-TVs, Tablets und Smartphones.

Darüber hinaus ist es auch möglich, Episoden auf RaiPlay zu rezensieren oder nachzulesen.

Hier finden Sie den Link zur offiziellen Seite der Seifenoper.

PREV Philipsen Vince ein Pau, kein Pogacar
NEXT trotz der Hitze Schlange stehen