VIDEO. Ligurien, Giampedrone: Totis politische Lebensfähigkeit ist ein garantiertes Recht

VIDEO. Ligurien, Giampedrone: Totis politische Lebensfähigkeit ist ein garantiertes Recht
VIDEO. Ligurien, Giampedrone: Totis politische Lebensfähigkeit ist ein garantiertes Recht

Genua, 24. Juni. (askanews) – „Steht Totis politische Lebensfähigkeit nicht in Frage? Absolut nicht, es handelt sich um ein durch die Verfassung garantiertes Recht sowohl in seiner Rolle als Präsident als auch als regionale Bürgerliste, von dem wir glauben, dass es das ganze Gewicht hat, offensichtlich innerhalb des Rahmens.“ der Mitte-Rechts-Partei, nicht nur heute, sondern auch bei künftigen Verwaltungs- oder politischen Wahlen vertreten zu sein.“ Dies sagte der ligurische Stadtrat Giacomo Giampedrone, als er während der Pressekonferenz in Ortonovo in der Provinz La Spezia nach dem Treffen mit dem derzeit suspendierten Präsidenten der Region Ligurien, , eine Frage eines Journalisten beantwortete Rücktritt? Nein, weil wir glauben, dass dies ein Element ist, das zu den Einschätzungen gehört, die der Präsident und sein Anwalt zu Beginn dieser ganz besonderen Angelegenheit vorgenommen haben. Wir gehen also ruhig bis zur Überprüfung und bis zum Obersten Gerichtshof im negativen Fall vor , worauf wir weder bei der Überprüfung noch beim Kassationsgericht hoffen, werden wir irgendwann alle notwendigen Beurteilungen vornehmen.“ Der ligurische Stadtrat Giacomo Giampedrone erklärte dies, indem er die Frage eines Journalisten während der Pressekonferenz nach dem Treffen mit dem derzeit suspendierten Präsidenten der Region Ligurien, Giovanni Toti, beantwortete. „Wir gehen voran“, fügte der Regionalrat für Infrastruktur hinzu Anwalt Savi und der Präsident verfügen über alle Voraussetzungen, damit entweder die Überprüfung oder das Kassationsgericht gut verläuft und ihn offensichtlich wieder an seinen Arbeitsplatz zurückbringt.“

PREV Wasserspringen, zwei weitere Medaillen für Italien bei der Junioren-Europameisterschaft. Gold für Santoro-Mosca im Synchron
NEXT Stundenlange Überarbeitung für die Feuerwehrleute von Lodi