KI-Kryptowährungen: Marktwert bei 4 Milliarden Dollar

Nach einem kurzen Einbruch Mitte Februar haben Kryptowährungen mit künstlicher Intelligenz (KI) weiter zugelegt. Derzeit haben die 74 KI-gestützten Kryptowährungen, die an den Börsen notiert sind, einen Wert, der die 4-Milliarden-Dollar-Marke überschritten hat, was 0,37 % des Wertes des Krypto-Sektors entspricht.

Die meisten der aufgelisteten KI-Kryptowährungen haben im letzten Monat verdient

Künstliche Intelligenz (KI) wird in diesem Jahr eines der dominierenden Themen in der Wirtschaft sein: Sie wird sicherlich eine zunehmende Rolle im Bereich der Kryptowährungen spielen. Die an den Börsen notierten KI-Vermögenswerte sind nach einem leichten Rückgang Mitte Februar wieder in die Schilder zurückgekehrt.

Heute sind die 74 KI-Kryptowährungen zusammen 4,03 Milliarden US-Dollar wert, was 0,37 % des gesamten Kryptomarktes und 1,19 % des Smart Contract Asset-Marktes entspricht. Die meisten dieser Kryptowährungen haben im vergangenen Monat positive Ergebnisse erzielt.

Die KI-Kryptowährung mit der größten Marktkapitalisierung ist The Graph (GRT), dessen aktuelle Marktkapitalisierung etwa 1,42 Milliarden US-Dollar beträgt. BRT ist in den letzten 30 Tagen gegenüber dem US-Dollar um 70,57 % gestiegen. An zweiter Stelle steht SingularityNet (AGIX) mit einem Plus von 132,67 % in den letzten 30 Tagen.

Fetch.ai (FET) stieg im letzten Monat um 53,21 %, Ocean Protocol (OCEAN) um 7,26 % und iExec RLC (RLC) auf dem fünften Platz um 6,29 % gegenüber dem Dollar. Allein die fünf größten digitalen KI-Währungen haben einen Wert von 2,69 Milliarden US-Dollar oder 67,3 % der KI-bezogenen Kryptoindustrie.

Artificial Liquid Intelligence (ALI) und XMON-Token sind ebenfalls um über 30 % gestiegen, während Phoenix Global (PHB) um über 20 % zugelegt hat. Hervorragende Performance im letzten Monat von MDT und SDAO, jeweils um 124,97 % und 121,48 % gestiegen.

Künstliche Intelligenz beeinflusst verschiedene Wirtschaftszweige tiefgreifend und in der Kryptowelt gibt es immer mehr Projekte, die darauf zurückgreifen. Einer von ihnen ist Fight Out, dessen FGHT-Token sich noch im Vorverkauf befindet.

Dies ist ein innovatives Projekt, das den Move-to-Earn-Sektor revolutionieren wird, der durch die StepN-App verkörpert wird, die Benutzer für das Gehen und Joggen belohnt. Fight Out hingegen wird Benutzer mit seinem nativen Token für ein viel breiteres Spektrum an körperlichen Übungen und Parametern wie Ernährung und Ruhe belohnen, die dank Software ständig überwacht werden.

Fight Out wird eine Reihe von Fitnessstudios schaffen, in denen sich Benutzer der Community treffen können, und so eine noch nie dagewesene Brücke zwischen web3 und der realen Welt schaffen. Eine weitere Innovation, die durch dieses Projekt hervorgebracht wurde, ist das Vorhandensein eines Metaversums, das von Avataren bevölkert wird, die die Benutzer repräsentieren.

Diese Avatare sind mit dem Benutzer verbunden, sie können sich nur entwickeln und im Metaversum wachsen, wenn der echte Benutzer auch in seinem personalisierten Trainingsprogramm voranschreitet. Box- und MMA-Profis waren als Botschafter in das Projekt eingebunden.

Der Vorverkauf des FGHT-Tokens endet am 31. März und die Notierung an der ersten CEX erfolgt am 5. April. Der Wert des Tokens erhöht sich alle 12 Stunden. Diejenigen, die jetzt am Vorverkauf teilnehmen, können bis zu 50 % mehr Token erhalten und 250.000 $ in FGHT gewinnen.

IP

PREV Lecce-Turin 0:2, Juric in der Konferenz: „Heute eine Defensivphase als reife Mannschaft“
NEXT Covid Toskana heute, Bulletin vom 1. März: Infektionen, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle