Die dritte Etappe des Delta Festivals war ein Erfolg

Das Delta Festival feierte sein Debüt mit großer Begeisterung des Publikums in der Region Venetien. Tatsächlich fand die dritte Vorrunde des Gesangswettbewerbs am Samstag, den 20. April, im Ferrini-Theater in Adria statt. Zwölf Sänger traten auf der Bühne auf, um das Finale des Golden Flamingo zu gewinnen, und sechs talentierte Kinder waren bereit, im Finale des „Delta Children’s Talent“ anzutreten.

Nach der Begrüßung des Publikums durch den Bürgermeister der Stadt Massimo Barbujani, der zusammen mit der Präsidentin des Vereins AssoFerrini onlus (der das Theater verwaltet), Luisa Carpenedo, für die Organisation des Festivals dankte, begann der Gesangswettbewerb, moderiert von Elisa Giorio vom Radio Ton und von Alain Marchetti, Gesicht von Radio Adige TV Verona.

Unter den Sängern des Goldenen Fenicottero, die aus den Provinzen Venedig, Rovigo, Padua, Modena, Ravenna, Ferrara und Parma stammen, belegten drei Vertreter des weiblichen Geschlechts und einer des männlichen Geschlechts die ersten vier Plätze und erreichten damit das Finale . . Ilenia Cascio, Celeste Grandi, Denise Biston und Alessandro Savioli werden am Samstag, den 11. Mai, die Bühne im Arena Theatre in Codigoro betreten, um zu versuchen, den Wettbewerb und einen Plattenvertrag zu gewinnen, die die Anwesenden mit ihrem Können verzauberten und begeisterten.

Es gibt jedoch drei junge Künstler, die es beim Wettbewerb „Delta Children’s Talent“ auf das Podium des Finales geschafft haben. Es handelt sich um Miriam Vendemiati (Sängerin), Angelica Trombini (Tänzerin) und Alessia Maria Cote (Sängerin). Die Tänzer von La Bottega degli Artisti hatten großen Anklang und verzauberten das Publikum im Raum mit ihrem Können.

Das Delta-Festival wird mit dem vierten und letzten Abend der Vorauswahl am Sonntagnachmittag, 5. Mai, um 17.30 Uhr in der Sporthalle „Paladon“ in Lagosanto in der Provinz Ferrara fortgesetzt, wo die letzten Finalisten für das große Finale hervorgehen dieser fünften Ausgabe des Festivals, die wie jedes Jahr in Codigoro am Samstag, den 11. Mai um 21 Uhr stattfinden wird.

Vielen Dank für das Lesen dieses Artikels…
Seit 18 Jahren Este.com bietet seinen Lesern unabhängige Informationen und hat niemals öffentliche Gelder angenommen, um nicht auch nur einen Cent auf den Schultern der Gemeinschaft zu belasten. Die von uns geleistete Arbeit ist mit erheblichen wirtschaftlichen Kosten verbunden und private Werbung reicht nicht immer aus.
Aus diesem Grund bitten wir diejenigen, die uns täglich lesen und uns hoffentlich wertschätzen, uns anhand ihrer Möglichkeiten einen kleinen Beitrag zu leisten. Schon eine kleine Unterstützung, multipliziert mit den Zehntausenden Ferrarese, die uns jeden Tag lesen, kann von grundlegender Bedeutung sein.

ODER Wenn Sie lieber nicht PayPal, sondern eine normale Banküberweisung (auch periodisch) verwenden möchten, können Sie die Zahlung an folgende Adresse vornehmen:

Scoop-Medienbearbeitung
IBAN: IT06D0538713004000000035119 (BPER Bank)
Kausal: Spende für Este.com

PREV Dies sind die Gebiete Italiens, die einer Studie zufolge im Jahr 2100 vom Meer überschwemmt werden
NEXT „Wir sind die einzige Alternative zur Rechten“ [FOTO]