Unfälle, in den Abruzzen klingelt der Alarm: besorgniserregende Zahlen

Heim Unfälle, in den Abruzzen klingelt der Alarm: besorgniserregende Zahlen

Nachricht

In den Abruzzen beginnen Verkehrsunfälle Anlass zur Sorge zu geben. Die Zahlen steigen und die Zahl der Opfer könnte die des Vorjahres übersteigen. Ein Eingriff ist erforderlich.

Wir haben es in den letzten Tagen auch gesagt: Die Verkehrsunfälle in den Abruzzen nehmen stark zu und es beginnt, ernsthafte Sorgen für die Zukunft zu machen. Nach den neuesten Daten von Asaps, Das letzte Wochenende brachte die Region in Bezug auf die Zahl der Opfer auf den dritten Platz nach der Lombardei und Kampanien.

In den Abruzzen nehmen die Verkehrsunfälle zu – abruzzo.cityrumors.it – Foto Pixbay

Und es ist definitiv nicht das erste Mal, dass die Zahlen an einem Wochenende sehr hoch sind. Die Hoffnung ist, dass wir diesen Trend in kurzer Zeit wirklich ändern können. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die im letzten Jahr in den Abruzzen verzeichneten Zahlen überschritten werden.

Unfälle in den Abruzzen, besorgniserregende Daten

Besorgniserregende Daten in den Abruzzen zu Verkehrsunfällen – abruzzo.cityrumors.it – Foto Pixbay

Wie bereits erwähnt, nimmt die Zahl der Verkehrsunfälle in den Abruzzen ständig zu. Die Daten beunruhigen die Opferverbände zutiefst und aus diesem Grund ist der Appell immer derselbe: Verstärken Sie die Kontrollen und führen Sie strengere Regeln ein, um zu versuchen, den Tragödien ein Ende zu setzen, die mittlerweile an der Tagesordnung sind.

Wir werden sehen, ob Präsident Marsilio sofort eingreifen wird, um zu versuchen, diesen Tragödien ein Ende zu setzen, oder es wird Zeit brauchen. Sicherlich haben die jüngsten Episoden die Notwendigkeit bestätigt, neue Maßnahmen einzuführen, um den Unfällen, die sich fast täglich ereignen, ein absolutes Ende zu bereiten.

Überschreiten wir das Budget des letzten Jahres?

Es besteht die Gefahr, dass das Budget des letzten Jahres überschritten wird – abruzzo.cityrumors.it – Foto Pixbay

Sollte sich der aktuelle Trend bestätigen, besteht die Gefahr, dass die Zahl der Verkehrsunfälle des letzten Jahres in den Abruzzen übertroffen wird. Natürlich besteht die Hoffnung, dass Präsident Marsilio eingreifen kann, um zu versuchen, viel strengere Regeln einzuführen, um die Straßen unserer Region sicherer zu machen.

PREV Drogenbesitz, 35-Jähriger aus Avellino verhaftet
NEXT Ranking der italienischen Städte, in denen am meisten gespart wird: Cremona liegt an dritter Stelle in der Lombardei