Hilfe, ist Bitcoin KAPUTT? Rechenleistung zum Schutz des schwächelnden Netzwerks. Was geschieht?

Hilfe, ist Bitcoin KAPUTT? Rechenleistung zum Schutz des schwächelnden Netzwerks. Was geschieht?
Descriptive text here
Aktie

Dort Schwierigkeit Von Bitcoin wurde einer umfassenden Korrektur unterzogen. Für diejenigen, die keine Ahnung haben, wie das Netzwerk funktioniert Bitcoin und insbesondere im Bergbau wird es jetzt – relativ – weniger schwierig sein, abzubauen. Und es gibt bisher sehr wenig Interessantes.

Interessant ist, was im Netzwerk passiert Hashrate nach der Halbierung. Es ist eine relativ komplizierte Frage, aber wenn Sie uns bis zum Ende dieses Artikels folgen, versprechen wir Ihnen, sie auf einfache Weise zu erklären. Auch um bestimmte Dynamiken der Funktionsweise zu verstehen Bitcoin.

Bevor Sie sich Sorgen machen: Dies ist etwas, was allgemein erwartet wurde und hätte näher an der Halbierung eintreten müssen. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Erfolg dies verzögern zumindest der Anfangsbuchstabe der Runenwas die Halbierung der festen Belohnungen mit ausglich Gebühr die für kurze Zeit buchstäblich in die Höhe schoss. Und wenn Sie weitere Fragen haben oder einfach nur auf dem Laufenden bleiben möchten Bitcoin und Krypto in Echtzeit, komm in unserem Telegram-Kanal. Neuigkeiten, Chats mit der Redaktion und Vorschauen, die Sie anderswo nicht finden.

Bitcoin: Schwierigkeitskorrektur kommt. Was bedeutet dieses Signal?

Bitcoin Passen Sie es regelmäßig und gemäß dem Protokoll an Schwierigkeitoder der Schwierigkeitsgrad in einen Block lösen. Dieser Mechanismus verwendet Daten der letzten 2 Wochen und passt den Schwierigkeitsgrad so an, dass er möglichst nah dran ist Durchschnittlich 10 Minuten der Blockproduktion.

Wenn dem Netzwerk „mehr Rechenleistung“ zugewiesen wird als in der Schwierigkeitsstufe angegeben, werden Blöcke schneller erstellt. Und umgekehrt. Dieser Durchschnitt wird dann vom Protokoll genau für verwendet anpassen Die Schwierigkeit. Und legen Sie einen Schwierigkeitsgrad fest, der die Menge an Rechenleistung berücksichtigt, die dem Netzwerk zugewiesen wird.

  • Was ist kürzlich passiert?

Wie Sie der Grafik entnehmen können, hat die letzte Anpassung den Schwierigkeitsgrad verringert. Wir erinnern Sie daran, dass es eine Entscheidung ist, die kommt Nach dass das Netzwerk einen Drop-In festgestellt hat Leistungdie aus der durchschnittlichen Zeit abgeleitet wird, die Bergleute benötigen, um Blöcke zu produzieren.

Mit anderen Worten: Der Rückgang des Schwierigkeitsgrads ist ein Zeichen dafür, dass viele ihre Maschinen für die Zeit abgeschaltet haben Bergbau. Und warum haben sie es getan? Ganz einfach: Es ist die Wirtschaft. Bei bestimmten Maschinen, die am wenigsten effizient sind, kann der Abbau unter bestimmten Bedingungen unwirtschaftlich werden.

  • Ok, sollte ich mir dann Sorgen machen?

Nein. Das wird allgemein erwartet. Die Halbierung hat tatsächlich die Belohnungen reduziert Bitcoin Gebühren, die Bergleute für jeden produzierten Block mit nach Hause nehmen. Mit dem Preis von Bitcoin Statisch ist es offensichtlich, dass sie in einigen Maschinen wirtschaftlich nicht vorteilhaft sind. Und deshalb schalten die Bergleute sie aus.

Der Prozentsatz der Maschinen, die nicht für Bitcoin funktionieren. Oder wer in den letzten zwei Wochen nicht gearbeitet hat, ist immer noch gering. Und die Korrektur hat insbesondere keinen Einfluss auf die Gesamtsicherheit von Bitcoin, wie eine Grafik mit eher historischem Zoom zeigt.

Was wird jetzt passieren?

Wer in den letzten zwei Wochen die Autos am Laufen gehalten hat, zeichnet sich dadurch aus Provisionen nicht gerade hoch ist und daher die Halbierung nicht ausgleichen kann, bedeutet, dass es auch in diesem Zusammenhang profitabel ist.

Wenn der Preis von Bitcoin hält, erwarten wir nächste Woche keine größeren Veränderungen, obwohl auch externe Faktoren (einschließlich der kurzfristigen Energiekosten) eine gewisse Unsicherheit mit sich bringen.

Gebührentrend. Nach dem Höhepunkt nach der Halbierung … sind wir wieder im Normalzustand

Obwohl viele das Internet mit besorgniserregenden Artikeln verseuchen, gibt es auf jeden Fall keinen Grund zur Sorge.

PREV In Busto eine Bürgerversammlung für die Begrünung von Madonna in Campagna
NEXT Pfas: Prozess gegen Solvay in Alessandria begonnen