Ein von der Mafia beschlagnahmter Vermögenswert wurde der Gemeinde Modena zugewiesen

Ein von der Mafia beschlagnahmter Vermögenswert wurde der Gemeinde Modena zugewiesen
Ein von der Mafia beschlagnahmter Vermögenswert wurde der Gemeinde Modena zugewiesen

Die erste Interessensbekundung der Stadtverwaltung stammt aus dem Jahr 2017.

Ein von der Mafia beschlagnahmter Vermögenswert wurde der Gemeinde Modena zugewiesen

MODENA – Die Nationale Agentur für die Verwaltung und Bestimmung der beschlagnahmten und konfiszierten Vermögenswerte der organisierten Kriminalität hat der Stadtverwaltung von Modena, die einen entsprechenden Antrag gestellt hatte, das Grundstück in der Via Anderlini in Sacca, einem Stadtteil von Modena, zugewiesen.

Erste Inspektion in den nächsten Tagen

Der Erlass, mit dem das beschlagnahmte Eigentum der organisierten Kriminalität zugeordnet wird, wurde bereits verschickt und in den nächsten Tagen werden die Vertreter der Gemeinde eine Inspektion des beschlagnahmten Eigentums durchführen, um seinen Erhaltungszustand zu beurteilen.

Im Jahr 2017

Das Einziehungsverfahren wurde im Jahr 2017 eingeleitet und die Gemeinde hatte bereits damals ihr Interesse bekundet, das anschließend mit einem Ratsbeschluss bekräftigt wurde, als die Einziehung rechtskräftig wurde.

Es ist ein Geschäft

Nun steht der Ort der Gemeinde zur Verfügung, die derzeit verschiedene Nutzungsmöglichkeiten für soziale Zwecke prüft, die mit der Legalitätstabelle und anderen lokalen Institutionen geteilt werden. Das Geschäft in der Via Anderlini, eine Fläche von ca. 68 Quadratmetern im Zentrum des Sacca-Viertels, soll tatsächlich für öffentliche Zwecke sozialer, institutioneller oder kultureller Art genutzt werden und wird im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung vergeben, was auch der Fall sein wird Einbeziehung von Unternehmen des dritten Sektors.

Ein Verhältnis

Innerhalb eines Jahres nach Zustellung übermittelt die Gemeindeverwaltung der nationalen Agentur einen Bericht über den Stand des Verfahrens und innerhalb von zwei Jahren das formelle Dokument, in dem die Nutzung der Immobilie und der Name des Zessionars aufgeführt sind.

PREV Mit dem Fahrrad durch Bergamo reisen
NEXT POZZUOLI| Ehemaliger Bürgermeister Figliolia ist wieder auf freiem Fuß: Freilassung angeordnet