Prognosequoten für die MotoGP Katalonien: Bagnaia fordert Martin in Montmelò heraus

Prognosequoten für die MotoGP Katalonien: Bagnaia fordert Martin in Montmelò heraus
Prognosequoten für die MotoGP Katalonien: Bagnaia fordert Martin in Montmelò heraus

Sechste Etappe der Weltmeisterschaft in Barcelona auf der Rennstrecke von Montmelò, wo Pecco die Enttäuschung im Sprintrennen wettmachen muss, als er nur wenige Kurven vor dem Erfolg stürzte

Es bleibt nicht einmal Zeit, den physischen und moralischen Schlag des Sturzes im Sprintrennen zu verkraften, sodass Bagnaia sofort auf die Strecke zurückkehren und die Spanier auf der Montmelò-Strecke, der sechsten Etappe der MotoGP-Weltmeisterschaft, herausfordern muss. Peccos Enttäuschung war groß, da er wenige Kilometer vor dem Ziel in Führung lag und dabei war, das Tabu zu brechen, das ihn bei Samstagsrennen unterdrückt. Und stattdessen kam die große Enttäuschung, der dritte Sturz in Folge, der Jorge Martin die Chance nahm, den Abstand zu verkürzen, der nun ganze 44 Punkte vor ihm liegt: gut für den Weltmeister, den sein Hauptkonkurrent zwar nicht gewann, aber ins Ziel kam hinter Aleix Espargarò, Marquez und Acosta. Lassen Sie uns die Vorhersage und die Quoten für das MotoGP-Rennen in Katalonien herausfinden, das am Sonntag, den 26. Mai um 14 Uhr stattfinden wird.

KATALONIEN MOTOGP VORHERSAGE GERADE

Bagnaia stürzte im Sprint wenige Kurven vor der Ziellinie, als er Espargarò aus der Distanz kontrollierte. Zuvor waren auch Fernandez und Binder an der Spitze gestürzt: ein echter Fluch für die Fahrer, die das Kommando führten. Nun steht Pecco vor der Herausforderung, sich in der Gesamtwertung zu erholen und gegen die Spanier, insbesondere Marquez, Martin und Acosta, sowie gegen Aleix zu kämpfen. Die Ducati des Weltmeisters zeigte sich jedoch wieder konkurrenzfähig und es besteht großer Optimismus für die sechste Weltetappe. Der siegreiche Bagnaia steht auf dem Spielbrett bei 2,50 bei Gazzabet und Snai, bei 2,25 bei Better und bei 3,00 bei Sisal. Die von Gazzabet vorgeschlagenen erhöhten Quoten konzentrieren sich genau auf dieses Ereignis, das für alle neuen Mitglieder das Bagnaia-Gewinnergebnis auf 10,00 erhöht.

Martins Schwierigkeiten

Der Weltmeisterschaftsführende hatte bis gestern drei von fünf Sprints gewonnen, als er unter den Schwierigkeiten seiner Ducati Pramac litt. Dank der Stürze gelang es ihm dennoch, hinter die ersten drei zu kommen, ein paar Punkte zu sammeln und sich für das lange Rennen nach vorne zu bringen, wo er seine Position wieder gutmachen muss, um näher an Bagnaia und Espargarò heranzukommen. Sein Erfolg in Barcelona ist 6,50 bei Gazzabet und Snai und 6,00 bei Better und Sisal wert. Der zweite Favorit der Buchmacher ist Aleix selbst, der Gewinner des Sprints: Quote 3,50 auf Gazzabet, Snai and Better, 3,00 auf Sisal. Unserer Meinung nach naht der Moment des ersten MotoGP-Sieges von Baby Acosta, auf dem Plan für das Montmelò-Rennen um 6.50 Uhr für Gazzabet und Snai, um 8.00 Uhr für Better und um 7.50 Uhr für Sisal.

25. Mai – 18.59 Uhr

© ALLE RECHTE VORBEHALTEN

NEXT Mourinho schießt zu Null gegen Roma und Italien: „Er hat nicht auf Sieg gespielt. Die Azzurri? Sie haben nicht viel Talent“