Lazio-Sassuolo, F. Anderson zu Dazn: „Wunderschöne Emotionen, danke für die Zuneigung“

Lazio-Sassuolo, F. Anderson zu Dazn: „Wunderschöne Emotionen, danke für die Zuneigung“
Lazio-Sassuolo, F. Anderson zu Dazn: „Wunderschöne Emotionen, danke für die Zuneigung“

Die Worte des Biancoceleste-Fußballers, der kurz nach dem Schlusspfiff des Spiels direkt aus dem Bauch des Olympiastadions sprach

Ein Unentschieden gegen Sassuolo beendet die Saison eines Lazio-Teams, das sich einen Platz in der nächsten Ausgabe der Europa League sichert. Ein berührender Abend im Olimpico, mit der Hommage an Eriksson und der Begrüßung an Felipe Anderson, bereit, nach 326 Einsätzen mit dem Adler auf der Brust nach Brasilien zurückzukehren. Sprechen an den Mikrofonen von Dazn der Brasilianer selbst kommentierte seinen Abschiedsabend von den Biancocelesti-Farben. Das sind die Worte des Fußballers.

„Eine schöne Emotion, ich danke allen. Ich hatte den Traum, im italienischen Fußball zu spielen, ich habe die richtige Entscheidung getroffen, die meiste Zeit meiner Karriere hier zu spielen, es war das, was ich wollte. Heute war ein unglaublicher Tag, ich danke allen dafür.“ Zuneigung Eine Momentaufnahme meiner Karriere hier? Meine zweite Saison, in der ich großartige Spiele gespielt habe. Und als ich letztes Jahr zurückkam, um zu spielen, waren sie die besten beiden meiner Karriere und sie waren unvergesslich.

Der Stärkste, mit dem ich gespielt habe? Lucas Leiva. Wen trage ich am meisten in meinem Herzen? Lucas Leiva. Ihn, weil er mir seit meiner Ankunft nach ein paar Monaten viele Dinge beigebracht und mich an die Hand genommen hat. Für mich ist es ein Bezugspunkt. Der wichtigste Trainer? Sarri. Rechter oder linker Flügel? Für einen Fußballer ist das ganz anders: Wenn man auf der rechten Seite spielt, kann man mehr Assists machen. Auf der linken Seite können Sie mehr für die Aufnahme versuchen, aber ich sage auf der linken Seite. Juventus? Nein, viele Dinge sind angekommen, seit er letztes Jahr gegangen ist. Ich spreche nicht davon, was hätte sein können, ich habe mich entschieden, nach Brasilien zurückzukehren, das ist das Entscheidende.

Der am schwierigsten zu überwindende Verteidiger? In Italien gibt es viele. Meine Palmeiras-Auswahl? Ich habe immer davon geträumt, in Europa zu spielen und eine großartige Karriere in meinem Land zu haben, das jeden Tag Fußball lebt und atmet. Jetzt hatte ich die Gelegenheit, in einer sehr guten Phase meiner Karriere. Und ich denke, dass das siegreiche Projekt, das sie haben, sehr wichtig ist und ich möchte für mein Volk gewinnen und auch in Brasilien demonstrieren.“

© ALLE RECHTE VORBEHALTEN

PREV Täglich bis 22 Uhr sind Förster im Einsatz, um die am stärksten gefährdeten Länder zu überwachen
NEXT Der Samsung Smart Monitor M5 ist bei Amazon zum Allzeittiefpreis im Angebot