Kennen Sie Luisa Gras? Hält den ganzen Sommer Mücken fern

Luisa-Gras ist eine sehr nützliche aromatische Pflanze zu Hause, es ist einfach zu züchten und vertreibt im Sommer Mücken: Lassen Sie uns seine Eigenschaften entdecken.

Eingemachte Zitronenverbene (Canva) – Orizzontenergia.it

Der Frühling bringt das Erwachen der gesamten Natur, einschließlich der Tiere. Nicht nur die Pflanzen beginnen zu blühen und verzaubern mit ihren Farben das Auge, auch die Tiere sind bereit, die Räume neu zu bevölkern. Insbesondere, Insekten kommen zurück, um uns zu besuchen. Unter ihnen gibt es jedoch Mückenwahrscheinlich die am meisten gehassten Insekten aller Zeiten.

Um sie zu bekämpfen, stehen neben den üblichen Naturheilmitteln auch die verschiedensten zur Verfügung aromatische Pflanzendie Insekten mit ihren Düften belästigen, können wir eine weniger bekannte aromatische Pflanze zu Hause anbauen, Luise Kraut (Aloysia citriodora). Diese Pflanze südamerikanischen Ursprungs, benannt nach Maria Luisa von Parma, der Frau von Karl IV. von Spanien, hat wirklich interessante Eigenschaften, sie ist sehr einfach anzubauen.

Die Eigenschaften von Luisa-Gras, weil es in den warmen Monaten angebaut werden muss

Aloysia citriodora in Blüte (Canva) – Orizzontenergia.it

Die Tugenden von Luisa Gras sind vielfältig, zum Beispiel die Duft der Blätter es ist charmant und sieht aus wie zitrone. Diese können auch in der Küche für die Zubereitung von Gerichten wie Suppen und Salaten verwendet werden. Angesichts des für uns angenehmen starken Parfüms gelingt es ihm Mücken fernhaltenviel empfindlicher für Aromen.

Luisa-Gras zu Hause anzubauen ist eine ausgezeichnete Idee, es ist ein wunderschöner Sämling, den man bewundern kann, und das verleiht Frische und Schutz für die Umwelt. Aber wo platzieren? Luisa-Gras braucht eine milde Temperatur und einen neutralen und gut durchlässigen Boden. Besser auf dem Balkon oder auf der Fensterbank platzieren, da sie viel Sonne aufnehmen muss.

Viele kennen es unter dem Namen Zitronenverbene. An kälteren Tagen, wenn die Temperaturen drastisch sinken, ist es besser, es drinnen an einem wärmeren Ort aufzubewahren. Die hellgrünen Blätter bilden einen Busch. Sie lässt sich leicht durch Schnitt von August bis September vermehren, damit sie im Herbst blüht. Es produziert kleine, weiße und lila Blüten, gruppiert stachelige Blütenstände.

Kurz gesagt, eine Pflanze, die berücksichtigt werden muss. Luisa-Gras, das 1600 in Europa eingeführt wurde und von den Konquistadoren aus Argentinien, Ecuador, Chile, Bolivien und Peru mitgenommen wurde, ist eine gültige Lösung für Parfüm das Haus und lästige Insekten zu vertreiben. Aber das ist noch nicht alles, denn wir können ein einzelnes Blatt nehmen und dann verbrenne es auf einer Untertasse. Der Rauch wird das Haus sehr wohlriechend machen, er wird unsere Sinne anregen und die Parasiten fernhalten, die beabsichtigen, in das Haus einzudringen.

NEXT Ukraine Russland, Nachrichten zum heutigen Krieg | Pentagon: „Wenn die Ukraine den Krieg verliert, muss die NATO gegen Russland kämpfen“