Virtus Matino – Im Fußball muss man wie in jeder Sportart die Urteile des Spielfelds akzeptieren

Im Fußball, wie in jeder Sportart, muss man die Urteile des Spielfelds akzeptieren und heute ist ein trauriger Tag für uns alle.
Nach aufregenden Jahren werden wir die fünf aufeinanderfolgenden Aufstiege aus der dritten Kategorie in die D-Serie (ein echter Rekord) nie vergessen. An diesem Sonntag im April kommt die Enttäuschung über den Abstieg in den Aufstieg.

Das Ergebnis, das Sie nicht erwarten, und die schizophrenen Bundesentscheidungen über die Formate der Meisterschaften und vor allem über die Abstiege, die unserer Meinung nach zumindest fragwürdig sind, erzählen uns von einem unglücklichen Jahr, das heute dazu führte, dass die Play-offs gegen Novoli verloren gingen segelte 3/4 der Meisterschaft an der Spitze der Tabelle.
Der Verein hat das Endergebnis nicht verdient, unsere Jungs auf dem Platz haben es nicht verdient und unsere Fans haben es nicht verdient, aber wir müssen es akzeptieren und stärker und vereint als zuvor mit dem Stolz derer, die es immer getan haben, neu starten verteidigt und wird immer die Farben Ihrer Stadt verteidigen.

Wir haben das Blau und Weiß in unsere Herzen genäht und gemeinsam werden wir uns erneut auf den Weg machen, um das zurückzuholen, was wir vorübergehend verloren haben.
Jetzt mehr denn je… GO VIRTUS MATINO

PREV Foligno, Fußballbezirksturnier „Stadt Sant’Eraclio Dante Dominici“.
NEXT Sie beschuldigte ihn, den Arm ihrer Tochter dauerhaft geschädigt zu haben