Von Norden nach Süden macht die Gesundheitstour auch Halt in Terni

Von Norden nach Süden macht die Gesundheitstour auch Halt in Terni
Von Norden nach Süden macht die Gesundheitstour auch Halt in Terni

Von Trient nach Catania über Cremona, Mestre, Turin, Senigallia, Cervia, Pescara, Viareggio, Terni, Anzio, Isernia, Benevento, Taranto und Tropea.

Ab dem 11. Mai kehrt die Tour della Salute zurück, eine Initiative, die die Möglichkeit bieten soll, kostenlose Beratungen zu absolvieren und gleichzeitig an sportlichen und sozialen Aktivitäten auf den Plätzen von 15 italienischen Städten teilzunehmen.

Die dem Gesundheitsministerium vorgelegte Initiative befindet sich mittlerweile in ihrer sechsten Auflage; wird von ASC – Confederate Sports Activities gefördert und mit der bedingungslosen Unterstützung von EG Stada und der Schirmherrschaft des Ministeriums für Arbeit und Sozialpolitik durchgeführt.

„Diese neue Ausgabe der Gesundheitstour ist zweifellos die vollständigste aller Zeiten, da sie alle grundlegenden Aspekte vereint, um nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Gesundheit und sogar das Wohlbefinden der Haustiere zu schützen“, sagte er sagte Giuliano
Lombardi, Präsident des wissenschaftlichen Komitees der Tour della Salute.

Auf jedem Platz wird es möglich sein, sich einer kardiologischen, dermatologischen, ernährungsphysiologischen, rheumatologischen und psychologischen Untersuchung zu unterziehen, außerdem wird es einen Tierarzt für die Tiere geben. Zu den Neuheiten in diesem Jahr gehören die Einführung des Schreibtisches für Schlafapnoe und einer Plattform für künstliche Intelligenz, die Parameter im Zusammenhang mit Lebensstil und Wohlbefinden analysiert. Es werden auch körperliche Aktivitäten und Freizeitaktivitäten vorgeschlagen, insbesondere für die am stärksten gefährdeten Personen.

„Die Gesundheitstour ist mittlerweile eine feste Realität und ein Bezugspunkt für viele Bürger, die auf unsere Ankunft warten, um einen Tag im Zeichen von Prävention, Spaß und Sport zu verbringen“, schließt Valter Vieri, Generaldirektor von ASC.
Seit 2018 haben sich über 50.000 Menschen an der Initiative beteiligt. Der erste Halt wird am 11. und 12. Mai in Anzio sein.

In Terni wird die Gesundheitstour am 25. und 26. Mai erwartet.

PREV Eine Einzelausstellung von Luigi Stoisa in Cuneo – La Guida
NEXT Alles ist bereit für die XXXV. Ausgabe der Caserta Tennis Internationals