Carpi und Coni weisen auch die Berufung von Forlì zurück: Rangliste bestätigt, Playoffs beginnen am Sonntag

Carpi und Coni weisen auch die Berufung von Forlì zurück: Rangliste bestätigt, Playoffs beginnen am Sonntag
Carpi und Coni weisen auch die Berufung von Forlì zurück: Rangliste bestätigt, Playoffs beginnen am Sonntag

Hier ist die Pressemitteilung des CONI Sports Guarantee Board bezüglich Forlìs Berufung, mit der die Niederlage von Carpi gefordert wird: „Nachdem ich die in der RG-Beschwerde-Nr. registrierte Berufung gesehen habe. 26/2024, vorgelegt am 8. Mai 2024 von der Società Football Club Forlì ssdarl gegen die Società Carpi AC ssdarl, die Lega Nazionale Dilettanti, Interregionale Abteilung, den Italienischen Fußballverband (FIGC), die Società Pol. Lentigione Calcio, mit Mitteilung auch an das SSDARL-Unternehmen Ravenna Football Club 1913, an das SSDRL-Unternehmen US Corticella und an das Unternehmen ASD Victor San Marino, gegen die Entscheidung des Nationalen Sportberufungsgerichts beim Italienischen Fußballverband Nr. 0217/CSA-2023-2024 vom 29. April 2024, mit dem die von der heutigen Berufungsgesellschaft Football Club Forlì ssdarl eingereichte Beschwerde gegen die Entscheidung des Sportrichters der Interregionalen Abteilung – LND Serie D, veröffentlicht in CU Nr. 124 vom 23. April 2024, betreffend das Spiel vom 21. April 2024; die vorherige Berufung gelesen zu haben; nachdem er den darin vorgeschlagenen vorsorglichen Antrag auf Aussetzung der angefochtenen Entscheidung mit einer nicht angehörten Bestimmung der anderen Partei eingesehen hatte, und infolgedessen [..] der Play-off-Spiele der National Amateur League Championship, Serie D, Gruppe D, die für die nächsten Tage, Sonntag, 12. Mai 2024 und Sonntag, 19. Mai 2024, geplant sind“; nachdem ich auch den hilfsweise vorgeschlagenen weiteren vorsorglichen Antrag auf „Anhörung der Parteien zu einem Termin vor dem 12. Mai 2024 unter Vorbehalt aller geeigneten und daraus resultierenden Maßnahmen für das Ergebnis“ gesehen habe; nachdem er die Gründungsurkunde des FIGC (Italienischer Fußballverband) gelesen hatte, die zu dem Schluss kam, dass die Berufung aufgrund ihrer Unbegründetheit zurückgewiesen wurde; stellte fest, dass die dem Ausschuss zur Prüfung vorgelegten Fragen auf den ersten Blick keine Rechts- und Legitimitätsfragen betreffen, die eine sofortige Prüfung oder eine friedliche Lösung erfordern; war der Auffassung, dass der Streit daher auch in Bezug auf den nachgeordneten Antrag behandelt werden muss, wobei ein vollständiges Kreuzverhör zwischen allen Parteien und damit eine vollständige Kenntnis seiner Begründetheit gewährleistet sein muss; PQM: lehnt die vorsorglichen Anträge ab.“

PREV Napoli hat für Greenwood (The Athletic) Kontakt zu Manchester United aufgenommen.
NEXT Zehn Menschen aus Molise kämpfen um einen Sitz im Europäischen Parlament