„Corpus Domini“, die Prozession am kommenden Sonntag

Am kommenden Sonntag, dem 2. Juni, feiert die Kirche das Hochfest des Leibes und Blutes des Herrn, bekannt als „Corpus Domini“. In La Spezia wird Bischof Luigi Ernesto Palletti um 17 Uhr der feierlichen Messe in der Abteikirche Santa Maria Assunta vorstehen. Am Ende endet die Stadtprozession auf dem Platz der Kathedrale von Cristo Re mit folgender Route: Piazza Beverini, Corso Cavour, Via Chiodo, Piazza Verdi, Via XX Settembre und Via dei Colli. Familien sind eingeladen, zur Feier des Allerheiligsten Sakraments Fenster und Terrassen mit Blumen und Vorhängen zu schmücken. Zwischen 17.00 und 19.30 Uhr finden in der Stadt La Spezia keine weiteren Messen oder religiösen Veranstaltungen statt, gerade um die Anwesenheit von Priestern und Gläubigen bei der Prozession zu erleichtern. Stadtprozessionen finden auch in den Bischofsstädten Sarzana und Brugnato statt. In Sarzana findet am nächsten Samstag um 18 Uhr die Bischofsmesse in der Pfarrkirche San Francesco und die Prozession zur Konkathedrale Santa Maria Assunta statt. In Brugnato findet am Sonntag um 21 Uhr eine feierliche Vesper unter dem Vorsitz des Bischofs statt, gefolgt von einer Prozession, die wie immer durch die „Infiorata“ gekennzeichnet ist, den Rasen- und Blumenteppich, den die Stadtbezirke seit dem Morgen aufgestellt haben.

PREV Pasquali stellt den Rat vor: Drei von vier Ratsmitgliedern bestätigt. Alessandria ist immer noch stellvertretende Bürgermeisterin
NEXT Abel Balbo spielte als Junge Mittelfeldspieler. Ein Scudetto mit Roma, Pokale in Parma