Napoli-Lecce, Calzona vermeidet den Negativrekord: die Daten

Napoli-Lecce, Calzona vermeidet den Negativrekord: die Daten
Napoli-Lecce, Calzona vermeidet den Negativrekord: die Daten

Napoli-Lecce, Calzona schafft es, den Negativrekord zu vermeiden. Es geschah zum ersten Mal in seiner gesamten Amtszeit: die repräsentativen Daten

Die Saison von Neapel es endete mit einem torlosen Unentschieden zu Hause gegen Lecce. Die Azzurri fanden in einem Klima des reinen Protests keine Möglichkeit, ein Tor zu erzielen. Die (wenigen) Fans im Stadion skandierten während des gesamten Spiels Sprechchöre gegen die Mannschaft und gegen De Laurentiis. So sehr, dass das Team nicht wie sonst durch die Kurve ging. Ein Tag voller bitterer Abschiede also Herr Calzonaund alle anderen Mitglieder des Kaders, die Napoli im Sommer verlassen werden.

Am Ende des Spiels dankte und begrüßte der neapolitanische Trainer Napoli mit den Worten: „Ich wusste bereits seit Februar, dass ich unabhängig von den Ergebnissen in die slowakische Nationalmannschaft zurückkehren würde. Ich bereue nichts an diesem Abenteuer, ich würde Neapel immer wieder wählen„. Ein klares Zeichen seiner Professionalität, ein Aspekt, der ihn während seiner kurzen Zeit bei den Azzurri auszeichnete. In der Zwischenzeit, am letzten Tag, ein kleiner Schluckauf: Er vermied einen schweren Negativrekord.

Napoli-Lecce, erstes Gegentor für Calzona: Negativrekord vermieden

Es ist fast paradox, an einem solchen Tag und am Ende einer Saison wie der, die gerade zu Ende gegangen ist, über etwas Positives zu sprechen. Allerdings muss man sagen, dass sich an diesem Abend das zentrale Defensivpaar gebildet hat Ostigard Und Juan Jesus war in der Lage, die Angriffe des Salento einzudämmen.

Eine Tatsache ist jedoch ganz bedeutsam: gegen Lecce Napoli blieb zum ersten Mal ohne Gegentor seit wann Calzone sitzt auf der Azzurri-Bank. Denn es fotografiert auch die vielen Schwierigkeiten der Verteidigungsabteilung in diesem schwierigen Jahr.

Napoli-Lecce, Calzona vermeidet den Negativrekord: die Daten (LaPresse) –spazionapoli.it

Die letzte Saison ohne Gegentreffer datiert auf Latium-Neapel, vom 28. Januar, als Mazzarri noch auf der Bank saß. Nur einmal in seiner Geschichte hat Napoli in dieser Hinsicht schlechter abgeschnitten: im Saison 1997/98als die Azzurri 17 Spiele in Folge ohne Gegentor blieben, eines mehr als die 16 in diesem Jahr.

Calzona und Napoli sind gespalten: Die Europameisterschaft wird ab morgen vorbereitet

Calzona vermeidet daher eine weitere Demütigung. Ab morgen die Straßen von Calzone und das Neapel Sie werden sich trennen und er wird sich, wie er selbst in der Pressekonferenz erklärte, dafür einsetzen können Slowakei. Es gibt eine Europameisterschaft, auf die man sich vorbereiten muss. Die Azzurri hingegen müssen sich umgehend an die Planungen für die nächste Saison machen. Der neapolitanische Platz fordert eine Rückkehr an die Spitze der Meisterschaft. Wir werden sehen, ob wir uns auf einen „Puls“-Trainer wie diesen konzentrieren sollten Mit dir Es könnte sich dann als eine gute Wahl erweisen.

PREV ROMAGNOLA PRESS – Il Resto del Carlino: „Toscano und Cesena verabschieden sich bald“
NEXT im Mai +33 % Niederschlag. Dürrerisiko gebannt – www.controradio.it