Einigung erzielt, Mailand-Coup im Wert von 20 Millionen

Milan steht dem ersten Kauf auf diesem Transfermarkt immer näher: Einigung mit dem Spieler, eine Operation im Wert von 20 Millionen

Der sehr heiße Sommer von Mailand es hat gerade erst begonnen. Die offizielle Ankündigung von Paulo Fonseca Es war der erste Schritt einer Revolution. Das wird ganz anders sein als letztes Jahr. Nachdem der Grundstein für das Team gelegt wurde, ist es nun an der Zeit, es zu verfeinern. Das Ziel von Moncada Und Ibrahimovic Ziel ist es, durch gezielte Einkäufe das Niveau des Kaders weiter zu steigern. Die Priorität hat, wie jeder weiß, der Mittelstürmer.

Zirkzee ist die gewählte Option, aber die Provisionsfrage erschwert die Verhandlungen und begünstigt die Einbeziehung anderer Unternehmen, darunter Juventus. Abhängig von den Entwicklungen, die in den nächsten Tagen erwartet werden, könnte bald ein weiterer Wendepunkt in einer anderen Rolle eintreten: dem Rechtsverteidiger. Der Mailand ist bereit, die Position von zu hinterfragen David Kalabrien, die weiterhin als Reserve verbleiben würde. An seiner Stelle entschied sich das Unternehmen jedoch als Eigentümer zu einer Investition. Ziel Nummer eins ist bereits identifiziert. Und es scheint wirklich nah dran zu sein.

Mailand, Emerson Royal einen Schritt entfernt: die Details

Mit der Ankunft von Fonseca wurde schon oft darüber gesprochen Tiago Santosgleich hinten Lille, einer der vom Trainer selbst am meisten geschätzten Spieler. Gleichzeitig zeichnet sich jedoch eine weitere Spur ab. Was immer beliebter wird. Und es ist derjenige, der Sie direkt nach London bringt.

Emerson Royal in der Nähe von Mailand (ANSA) – SpazioMilan.it

In den letzten Wochen gab es bereits ein Treffen mit seinen Agenten Casa MailandNun gibt es neue Gerüchte, die von einer immer lebhafteren Verhandlung sprechen. Es geht um Emerson Royalgehört Tottenhamex Echtes Betis Und Barcelona. Der brasilianische Außenverteidiger will gehen Sporen nach den 1333 gespielten Minuten der gerade zu Ende gegangenen Saison Ange Postecoglou. Er würde gerne das Hemd von tragen Mailand: Der Rossoneri-Klub hat seit einiger Zeit sein Ja erhalten, und tatsächlich ist die Einigung über den Vertrag nur eine Formsache, während die Verhandlungen mit dem Tottenham für den Kaufpreis. Wie er heute schreibt Gazzetta dello Sportdie Parteien sind nah und es kann für eine Figur geschlossen werden 20 Millionen.

Es ist kein Kauf, der die Fans besonders aufheizt. Von ihm und anderen wurde ein anderer Wachstumspfad erwartet Tottenham Es gelang ihm nicht, sich durchzusetzen, und er wies auch auf einige Defizite hinsichtlich der Aufmerksamkeit in der Defensivphase und der Qualität im Allgemeinen hin. Geboren 1999, ist er gerade 25 Jahre alt geworden, er ist fast auf dem Höhepunkt seiner fußballerischen Reife und das MailandIn diesem Moment ist für ihn eine große Chance: Es ist kein Zufall, dass er sofort Ja gesagt hat. Die Frage ist: Ist er wirklich der richtige Mann, um den Aufstieg zu garantieren, den die Rossoneri auf der rechten Seite brauchen?

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 17. Juni 2024 um 13:34 Uhr geändert

NEXT Verstappen baut aus, Leclerc nähert sich dem zweiten Platz