Der Benzinpreis steigt, der Dieselpreis sinkt


Foto: Dusko Jaramaz/PIXSELL

Ab morgen, Dienstag, 23. April, erhöht sich der Preis für Benzin um 2 Cent, während Diesel um 1 Cent sinkt. Dies stellte die Regierung heute in einer Telefonsitzung fest.

Ab morgen und für die nächsten zwei Wochen beträgt der Höchstpreis für Basisbenzin 1,56 Euro pro Liter, zwei Cent mehr als der bis Mitternacht geltende Preis, während der Höchstpreis für Basisdiesel um einen Cent sinkt 1,45 Euro pro Liter.

Sogar blauer Diesel, der für Landwirte und Fischer subventioniert wird, wird um einen Cent auf 91 Cent pro Liter sinken.

Tankgas wird ab morgen für 1,15 Euro pro Kilogramm verkauft, drei Cent weniger als bisher, während der Preis für Flaschengas um den gleichen Betrag auf 1,71 Euro pro Kilogramm sinkt.

Alle Rechte vorbehalten. Eine Vervielfältigung, auch teilweise, ist nur mit Genehmigung des Herausgebers möglich.

Der Benutzer hat nach der Registrierung die Möglichkeit, die auf der Website des Herausgebers vorgeschlagenen Inhalte zu kommentieren, muss dies jedoch in einer Sprache tun, die die Person und das Recht auf eine andere Meinung respektiert, und beleidigende und verletzende Äußerungen vermeiden, damit die Kommunikation gewährleistet ist , als Inhalt und Form, bürgerlich.

Tags:

PREV Salernitani in der Welt, Giuseppe Viterales Treffen mit Präsident Sergio Mattarella in New York
NEXT Roller mit zwei Personen an Bord verunglückt, einer tot und einer verletzt