Neuer Erdrutsch in Tempesta: Die östliche Gardesana-Staatsstraße zwischen Torbole und Malcesine – Basso Sarca – Ledro ist gesperrt

TORBOLE. Neuer Erdrutsch, kurz vor 23 Uhr gestern, Montag, 22. April, entlang der Staatsstraße «249» im östlichen Gardesananach Standort Sturm, auf halber Strecke zwischen der Stadt Torbole (im Trentino) und der Gemeinde Malcesine (in Venetien) gelegen. Bei km 91,9 löste sich ein großer Felsbrocken von etwa 1,5 Kubikmetern vom Berghang oberhalb der Fahrbahnen, der nach mehreren vorangegangenen Felsrutschen bereits mehreren Steinschlägen ausgesetzt gewesen war. Weitere kleinere Trümmer wurden hinzugefügt.

Zu den ersten, die kurz nach Erhalt des Berichts vor Ort eintrafen, gehörten die Bürgermeister von Nago-Torbole Gianni Morandiin Begleitung der Polizei und der Feuerwehr von Riva del Garda, die Schritte unternommen haben, um die notwendigen Hinweisschilder anzubringen die Unterbrechung des Fahrzeugverkehrs in beide Richtungen.


„Wir haben versucht zu verstehen, ob es notwendig sei, eine Familie zu evakuieren, die in einem Haus in der Nähe der Stelle lebt, an der sich der Erdrutsch ereignete“, erklärte der Bürgermeister. „Glücklicherweise bestand keine Notwendigkeit.“ Zusammen mit Giuseppe Lombardi, dem Bürgermeister von Malcesine, haben wir auch Veneto Strade für die Straßensperrung im Raum Venetien aktiviert.“

„Der Geologe aus der Provinz Trient hat sich sofort mit uns in Verbindung gesetzt, um das weitere Vorgehen zu prüfen“, fügte Morandi hinzu. Die Straße (Stand: 02.00 Uhr, Red.) bleibt heute (Dienstag, 23. April) gesperrt.. In den frühen Morgenstunden werden wir konkretere Neuigkeiten haben und die Bürger informieren. Es müssen die notwendigen Felskletterarbeiten durchgeführt und das Steinschlagschutznetz und die Straßenoberfläche wiederhergestellt werden. Ich danke dem Geologen für den schnellen nächtlichen Einsatz und allen Freiwilligen, die eingeschritten sind, sowie der Polizei (Polizei und Carabinieri von Riva del Garda).“

(Titelfoto: l’Adige; Foto im Artikel: Facebook)

Weitere Neuigkeiten folgen mit dem Website-Update am Vormittag.

Tags:

PREV Aktienmärkte heute, 20. Mai |. Europa öffnet vorsichtig, aber Mailand gibt nach: Gold erreicht einen Rekordpreis
NEXT Der iranische Präsident Ebrahim Raisi kommt bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben