Ernsthafte Mutter im Krankenhaus, 12-jähriger Sohn unverletzt

Porto Sant’Elpidio (Fermo), 24. April 2024 – Das Auto, in dem sie unterwegs waren Mama (46 Jahre alt, russischer Staatsbürger) e sein Sohn (12 Jahre), Einwohner von Campofilone, Lungo die A14Als sie nach Norden fuhr, geriet sie plötzlich ins Schleudern und die Frau verlor (vielleicht aufgrund einer Krankheit, aber die Ursachen müssen geklärt werden) die Kontrolle über das Fahrzeug und landete auf der Mittelspur umkippenein paar Kilometer vom Ausgang entfernt Civitanova Marken.

Unfall A14, Auto überschlug sich

Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. Der Rettungsdienst begann sofort und zwei Krankenwagen trafen vor Ort ein Grünes Kreuz von Porto Sant’Elpidio, demSelbstmedikation von Fermo, dessen Gesundheitspersonal und Soldaten sich um Mutter und Kind kümmerten.

Der kleine Junge meldete sich nur ein paar Kratzer und wurde unter grünem Code in die Notaufnahme in Civitanova Marche gebracht. Dort Mutter, die immer bei Bewusstsein bliebStattdessen wurde sie zunächst in das Krankenhaus von Civitanova Marche verlegt, wo sie stabilisiert wurde (offenbar hat sie das getan). verschiedene Pathologien) und dann übertragen anRegionalkrankenhaus Torrettein Ancona, in Alarmstufe Rot (auch wegen der Dynamik), aber in einem Krankenwagen, da die Wetterbedingungen einen Flug von Icarus nicht zuließen.

Unfall A14, Auto überschlug sich

Unfall A14, Auto überschlug sich

Bei den Rettungsaktionen und dem Abtransport des Fahrzeugs durch EuroSos kam es zwangsläufig zu Es entstehen lange Warteschlangen entlang der A14. Der Unfall wurde von Beamten der Autobahnpolizei entdeckt. Auch die Fermo-Feuerwehrleute waren vor Ort.

PREV 18. Mai, Almanach des Tages
NEXT Narwal Freo X Plus und Narwal Freo