Meloni empfängt palästinensischen Ministerpräsidenten Mustafa: „Italiens Unterstützung für den Waffenstillstand“

Meloni empfängt palästinensischen Ministerpräsidenten Mustafa: „Italiens Unterstützung für den Waffenstillstand“
Meloni empfängt palästinensischen Ministerpräsidenten Mustafa: „Italiens Unterstützung für den Waffenstillstand“

Am Vormittag traf sich der Premierminister auch mit Außenminister Antonio Tajani, der versicherte: „Wir arbeiten weiterhin an einer Zwei-Personen-zwei-Staaten-Lösung.“

ROM – Premierministerin Giorgia Meloni empfing heute im Palazzo Chigi den palästinensischen Premierminister Mohammed Mustafa. Präsident Meloni bekräftigte Italienische Unterstützung für alle laufenden Bemühungen um einen nachhaltigen Waffenstillstanddie Freilassung aller Geiseln in den Händen der Hamas und ein qualitativer Sprung in der humanitären Hilfe für die Bevölkerung von Gaza.

In dieser letzten Hinsicht wurde dies unterstrichen das starke italienische Engagement für die Zivilbevölkerung in Gaza auch durch weitere Mittel für die Initiative „Food for Gaza“.. Während des Treffens bekräftigte Präsident Meloni die Notwendigkeit, einen politischen Prozess wieder in Gang zu bringen, der zu einem dauerhaften Frieden auf der Grundlage der Zwei-Staaten-Lösung führt.

Tajani: Wir werden unsere Anstrengungen für einen Waffenstillstand in Gaza verdoppeln

„Der Besuch des palästinensischen Premierministers Mohammed Mustafa in Europa beginnt in Italien. Ich versicherte ihm, dass wir unsere Anstrengungen für einen Waffenstillstand in Gaza verdoppeln werden. Als G7-Präsidentschaft setzen wir uns weiterhin für Frieden und eine Zwei-Menschen-zwei-Staaten-Lösung ein.“ Der stellvertretende Premierminister und Außenminister Antonio Tajani schrieb es auf X.

PREV Die Zusammensetzung des neuen Gemeinderats nimmt Gestalt an
NEXT Suviana, die Anlage wird nach der Explosion geleert: Folgendes wird jetzt passieren