Caserta Medical Association. Endgültiges und prognostiziertes Budget, genehmigt von der Caserta Medical Association. Endgültiges und prognostiziertes Budget genehmigt

Redaktion – Die Mitgliederversammlung hat das endgültige Budget für 2023 und die Prognose für 2024 genehmigt, die große Investitionen in Schulungen und Dienstleistungen für Mitglieder vorsieht.“ Dies sind die Worte von Präsident Carlo Manzi am Rande der Versammlung, die am Donnerstag, dem 18. April, im institutionellen Sitz des Provinzordens stattfand. Die Genehmigung der Endabrechnung 2023 und des Budgets 2024 des Ordens erfolgte einstimmig. Der technische Bericht wurde vom Schatzmeister Giovanni Cerullo bearbeitet. Präsident Manzi fuhr dann fort: „2023 war ein Jahr der Neuorganisation der Büros, wir stellten neue Ressourcen ein, um die im Ruhestand befindlichen zu ersetzen, und genehmigten den neuen Funktionsplan der Organisation.“ Gemeinsam mit den Stadträten wurde beschlossen, die Registrierungsgebühr pro Kopf für das Jahr 2024 unverändert beizubehalten und damit weiterhin 30 Euro unter dem Bundesdurchschnitt zu liegen. Wir haben die Neugestaltung des Sitzungssaals abgeschlossen, der nun über eine hochmoderne Multimedia-Infrastruktur verfügt, die allen unseren Mitgliedern zur Verfügung steht.“

Vor dem Bericht des Schatzmeisters die Rede des Vizepräsidenten Pasquale Liguori, der an die im Jahr 2023 und in den ersten Monaten des Jahres 2024 verstorbenen Ärzte gedachte. Anschließend betonte Erminia Bottiglieri, Ratssekretärin des Ordens: „Ich bin zufrieden mit dem.“ Neben der Arbeit der Büros unterstützen uns unsere Mitarbeiter auch bei den Aktivitäten im Zusammenhang mit den neuen Kommissionen für Gerechtigkeit und nichtkonventionelle Medizin, die zu den bereits eingerichteten Kommissionen hinzukommen.

In Bezug auf die Arbeitskommissionen fasste die Versammlung die Arbeit von Arzt Agostino Greco für die ECM, von Arzt Raffaele Corvino für Leistungen für Mitglieder, von Arzt Antonio Iodice für die private Gesundheitsversorgung und von Arzt Emanuele Spina für junge Fachkräfte zusammen. Die Caserta Medical Association hat 7167 Mitglieder, davon 6659 Chirurgen, 818 Zahnärzte und 296 Doppelmitglieder.

Maria Beatrice Crisci 9639 Beiträge

Ich beschäftige mich mit Kommunikation, Pressebüros und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere mit den Beziehungen zu Zeitungen (Print, Fernsehen, Radio und Internet). Ich bin professioneller Journalist und verantwortlich für die Kommunikation des Ordens der Buchhalter und des Ordens der Ärzte von Caserta. Mitarbeiter von Il Mattino. Als Pressesprecher habe ich zahlreiche nationale und lokale Veranstaltungen und Rezensionen verfolgt. Darüber hinaus möchte ich meine mehr als zwanzigjährige Erfahrung in der Welt der Fernsehinformation hervorheben, als Leiterin der journalistischen Redaktion von TelePrima, Sprecherin und Autorin verschiedener Sendungen. Dank meiner Fernseharbeit habe ich auch Erfahrungen in der Film- und Videobearbeitungstechnik gesammelt, die es mir ermöglichte, Reportagen, Videoclips und Werbespots zu erstellen, die auf meiner YouTube-Seite sichtbar sind. Als Kunstförderer verfolge ich einige Kunstgalerien und arbeite mit einigen Schulen als externer Experte für Journalismuslabore zusammen. 2009 gewann ich den Journalistenpreis der Città di Salerno.

Tags:

NEXT „Wir sind die einzige Alternative zur Rechten“ [FOTO]