Imola F1 GP: Infos, Tickets, Züge, Parken, Fanzone für Fans

Der Countdown für die GP der Emilia Romagna voraussichtlich nächstes Wochenende in Imola geht unaufhaltsam weiter und die Stadt Romagna „poliert sich“ in Erwartung des großen Ereignisses. Der Ticketvorverkauf läuft auf Hochtouren und am Wochenende werden täglich neunzigtausend Besucher erwartet. Dank der neuen mobilen Stände sind für Sonntag noch 9.000 verfügbar TicketsGültig für zentrale Tribüne und die Kurven Villeneuve, Acque Minerali und Variante Alta. Es sind noch wenige Tickets dafür verfügbar Prato Tosawährend Tribune und Prato alla Curva Rivazza bereits vorhanden sindausverkauftmit der Anwesenheit des Scuderia Ferrari Club. Es besteht weiterhin eine gute Verfügbarkeit an Tickets für Samstag und Freitag für Tribünen, Rasenflächen und Rundplätze, die direkt erworben werden können von der Imola Autodrome-Website oder von der speziellen Ticketone-Seite.

IMOLA IN PARTY

Nach dem „Zwangsstopp“ von 2023 wird die Stadt Imola möchte seinen Teil dazu beitragen, die Rückkehr des historischen GP zu feiern. Während des gesamten Wochenendes wird die Strecke von fünfzehnhundert Metern, die vom Bahnhof bis zur Landebahn reicht und das Stadtzentrum durchquert, ein großes Aufblühen erleben Ausstellungen, Automessen und Essensstände Es ist den lokalen Spezialitäten gewidmet und verfügt über zahlreiche Ausstellungsräume, die von den kommerziellen Aktivitäten der Stadt eingerichtet wurden. In Piazza Matteotti wird darauf basieren „Terre&Motori Village“ Dort werden auch Polizeiautos und Rennwagen ausgestellt sein auf der Piazza Gramsci und der Piazza Medaglie d’Oro Für die Jüngeren wird es Räume mit verschiedenen DJ-Sets geben.

FANZONE BEREITS AB DONNERSTAG GEÖFFNET

Das Autodrom selbst wird zahlreiche Nebeninitiativen zum Nutzen der Öffentlichkeit beherbergen mit der offiziellen F1-Fanzonedas geöffnet wird bereits am Nachmittag des Donnerstag, 16 mit freiem Eintritt für die Bürger von Imola. Von Freitag bis Sonntag ist der Zutritt für jedermann möglich, Öffnung um 8 Uhr und Schließung um 19 Uhr. Ticketinhaber für den GP Sie haben kostenlosen Zugang zur Fanzone und nutzen Sie die zahlreichen Attraktionen, unter denen die folgenden hervorstechen die sechzehn F1 Simracing-Fahrsimulatoren und das F1-Pitstop-Challenge Hier können Fans den Reifenwechsel an einem Einsitzer ausprobieren. Fans können Autogramme von ihren Favoriten erhalten, offizielle F1-Artikel kaufen und bewundern zahlreiche Einsitzer und „Oldtimer“-Rennwagen und genießen Sie die Auftritte der DJ-Sets im Musikbereich. Es wird zahlreiche Verpflegungsstellen geben.

EINFACHER TRANSPORT UND PARKEN

Zuschauer, die mit dem Auto oder Wohnmobil nach Imola kommen Sie werden über zahlreiche praktische Parkplätze in der Nähe der Streckeneingänge verfügen. Sie werden auch vorbereitet drei temporäre Campingplätze, mit Reservierung erforderlich; Eine Wegbeschreibung finden Sie auf der Website wir werden es besuchen, auf der entsprechenden Seite. Für diejenigen, die mit der Bahn anreisen, ist es jedoch vorbereitet ein umfangreiches Programm außergewöhnlicher Rennen mit Frecciarossa und Intercity von Trenitalia, zu denen hinzugefügt wird viele regionale Rennen. In der Stadt angekommen, die Zuschauer Sie können die Strecke über einen bequemen, geschützten Weg von eineinhalb Kilometern erreichen. Tickets sind auf der Website erhältlich Trenitalia zur entsprechenden Seite.

IMOLA 70, EINE APP FÜR FANS

Das Autodrom von Imola hat eine offizielle App für die Veranstaltung vorbereitet, „Imola70“, in Zusammenarbeit mit Aci, Aci Sport und Ticketone. Auf Mobiltelefonen installiert wird es den Zuschauern ermöglichen, regelmäßig über das gesamte GP-Programm informiert zu werden, dank rechtzeitiger Benachrichtigungen. Die App ermöglicht Ihnen auch die Ortung die genaue Position von Sehenswürdigkeiten innerhalb und um die Rennstreckeunter Angabe der Reiseroute, um sie zu erreichen. Verfügbar für Android und iOSdie App kann im Play und Apple Store heruntergeladen werden.

Verpassen Sie nicht die gesamte neue Saison der Formel 1® und MotoGP™ im Live-Streaming nur JETZT! Aktivieren Sie den Sportpass ab 9,99 € pro Monat und genießen Sie Sky-Sport im Streaming!

DAS PROGRAMM

Am Ende, A Erinnerung auf dem Programm des Emilia Romagna GP, wobei die ersten beiden freien Trainingseinheiten eine Stunde dauern freitags um 13:30 und 17:00 Uhr. Drittes freies Training Samstags von 12.30 bis 13.30 Uhrmit den offiziellen Tests um 16.00 Uhr über drei Phasen. Sonntag Pünktlich um 15 Uhr startete das Rennen, für dreiundsechzig Runden und insgesamt 309,049 km. Das Programm der Nebenrennen umfasst Formel 2, Formel 3 und Porsche Supercup.

PREV Von Ferruas Handy die Wahrheit über den Fritto Misto-Skandal. Schweres Klima in der Presse und Schlaglichter auf die Region Piemont
NEXT Gemeinsames Training Padua-Treviso – Padova Calcio