Drogenhandel im Zentrum von Varese, zwei Festnahmen auf der Piazza Repubblica

Drogenhandel im Zentrum von Varese, zwei Festnahmen auf der Piazza Repubblica
Drogenhandel im Zentrum von Varese, zwei Festnahmen auf der Piazza Repubblica

Am Abend des Donnerstag, dem 13. Juni, verhaftete die Staatspolizei von Varese zwei Personen in Freiheit wegen der Straftat Drogenhandel im Wettbewerb Gleichzeitig wurde einer von ihnen aufgrund eines Hinrichtungsbefehls zu einer Gefängnisstrafe verhaftet.

Im Rahmen der täglichen und kontinuierlichen Präventionsmaßnahmen im Stadtzentrum kontrollierte eine Flying Squad-Patrouille zwei ausländische Staatsbürger Platz der Republik. Den Betreibern fiel insbesondere auf, dass die beiden Personen in ständigem Sichtkontakt miteinander in der Nähe des Einkaufszentrums „Le Corti“ Dosen illegaler Substanzen abgaben. Die beiden Personen wurden einer Kontrolle unterzogen, die zur Entdeckung von a führte Beutel mit insgesamt 12,1 Gramm Haschisch, aufgeteilt in Dosen, im Besitz des 43-jährigen marokkanischen Staatsbürgers. Bei dem anderen, einem 33-jährigen tunesischen Staatsbürger, wurde ein Gesamtbetrag von 25 Euro gefunden, bei dem es sich vermutlich um Erlöse aus dem Drogenhandel handelte.

Die Probanden wurden zur Polizeistation gebracht und an die Justizbehörde überwiesen, in einem Zustand der Freiheit und im Wettbewerb miteinander. wegen Besitzes einer geringen Menge eines Betäubungsmittels zum Zwecke des Handels.

Schließlich wurde im Zuge der Ermittlungen und vorangegangenen Photodaktyloskopie-Tests in den Büros des Polizeipräsidiums festgestellt, Gegen den 33-Jährigen liegt ein Haftbefehl vor rechtskräftige Freiheitsstrafe von 5 Monaten wegen früherer Verstöße gegen das Ausländerrecht. Der Mann wurde daher mit dem Gefängnis von Varese in Verbindung gebracht.

NEXT Heute Gewitter und sonnige Phasen, Dienstag, 2. teilweise bewölkt, Mittwoch, 3. Gewitter und heitere Phasen » ILMETEO.it